FIBO 2013 | 11.04.13 - 14.04.13 | Köln
Junge, hübsche Akademikerin will Bodybuilderin werden
artimg8400_120x80.jpg

Info: Das Schönheitsideal bei Frauen ... schlank? dürr? muskulös? Auf der Fitnessmesse FIBO ist zu beobachten, dass viele Frauen sportlich aussehen möchten und nicht wie Hungerhaken. Dajana Jahn ist allerdings ein Extrembeispiel, denn sie macht Bodybuilding. Ein Stück über ihr Training und ihre Motivation. Warum will eine junge, studierte Frau so etwas machen?

Anmoderation: Ein Waschbrettbauch, ein breites Kreuz und definierte Arme – davon träumen viele Männer und rackern sich dafür tagtäglich im Fitnessstudio ab. Aber es gibt tatsächlich auch FRAUEN, die so aussehen möchten! Zum Beispiel Dajana Jahn aus Lübbenau. Sie ist jung, hübsch und Akademikerin und träumt davon Bodybuilderin zu werden! Auf der Fitnessmesse FIBO, die gerade in Köln läuft, ist sie unter den Finalistinnen im Nachwuchswettbewerb und präsentiert sich. Sarah Tschernigow hat Dajana bei den Vorbereitungen begleitet.

----------------

Beitragstext: O-Ton
Wenn Dajana Jahn im Fitness-Studio trainiert, staunen sie Bauklötze – vor allem die Männer. Denn die 1 Meter 60 kleine Frau macht nicht einfach nur Klimmzüge, was ohnehin schon ziemlich schwer ist, sie schnallt sich noch extra ein 5 Kilo schweres Gewicht um die Hüften – damit es anstrengender wird. Dajana Jahn will nicht einfach nur sportlich sein – sie will Bodybuilderin werden.
O-Ton
Ästhetik heißt für die Brandenburgerin: Waschbrettbauch und Oberarme wie Arnold Schwarzenegger. Trotzdem ist sie wirklich hübsch und total weiblich: hat lange blonde Haare, schminkt sich die Augen, trägt enge Leggins mit Zebra-Muster und hat eine rosa Sporttasche.
O-Ton
Das was Dajana macht, finden die meisten trotzdem extrem und oft eklig. Der 27-jährigen studierten Ernährungswissenschaftlerin ist das egal. Sie findet es schön und will jetzt ihren ersten Wettkampf gewinnen: die letzten Monate hieß das: tägliches Training, strenger Ernährungsplan, fast 3000 Kalorien täglich, aber nur gesundes Zeug.
O-Ton
Dajana ist mit Eifer dabei. Und es gibt nur einen einzigen Verzicht, der ihr (Dajana) schwer fällt.
O-Ton

O-Ton: Dajana Jahn, Ernährungswissenschaftlerin und Hobby-Bodybuilderin, 03222 Lübbenau
Länge: 1:47
Autor: Sarah Tschernigow

erstellt: 13.04.2013 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 1:47
nur O-Töne
Beitrags-Funktionen
vertont
nur O-Töne
zum Download
Manuskript als PDF
Beitrag weiterempfehlen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Mit facebook-Freunden teilen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de