FIBO 2013 | 11.04.13 - 14.04.13 | Köln
Funktionales Training erobert die Fitnessstudios!
artimg8389_120x80.jpg
 

Info: Fitness hat immer weniger mit "Pumpen" zu tun, als mit gesundheitsorientiertem Ganzkörper-Workout. Das sogenannte Funktionale Training ist dabei die Fitnessstudios zu erobern. Auf der Fitness-Leitmesse FIBO gibt es erstmals einen eigenen Bereich für das Thema. O-Tongeber ist Jörg Sellmann, Geschäftsführender Gesellschafter von Transathletic Fitness GmbH. Er vertreibt u.a. das Erfolgskonzept TRX, auf dem Gebiet federführend, und erklärt, warum Training funktionaler und freier wird und werden muss.

Sellmann antwortet auf folgende Fragen:

1. Was genau ist funktionales Traning?

2. Das heißt, mein Training ist nicht mehr an die Führung einer Maschine gebunden, sondern frei?

3. Besteht bei freiem Training nicht die Gefahr, dass ich etwas falsch mache?

4. Haben Sie noch ein Beispiel für eine simple, freie Übung?

5. Welchen Vorteil hat es, wenn ich Übungen, die ich auf der Matte machen kann, z.B. in einem Seil hängend mache?

6. Warum wird das funktionale Training immer beliebter?

7. Wie hilft mir funktionales Training im Alltag?

O-Ton: Jörg Sellmann, Geschäftsführender Gesellschafter Transathletic Fitness GmbH, vertreibt u.a. TRX, 82166 Gräfelfing
Länge: 5:04 (7 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Sarah Tschernigow

erstellt: 12.04.2013 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de