DU UND DEINE WELT 2012 | 22.09.12 - 30.09.12 | Hamburg
Fashion goes individual – die neue Lust am Selbstgemachten
artimg7928.jpg
 

Info: Bunter Beitrag zum Trendthema Selbstgemachtes. Auf der DU UN DEINE WELT 2012 gibt es einen großen Themenbereich rund ums Häkeln, Stricken, Nähen und Basteln. Was es mit dem Trend auf sich hat und warum Menschen mit zwei linken Händen noch lange nicht auf individuelle Mode und Accessoires verzichten müssen - dazu mehr von Jana Fink.

Anmoderation: Ausschließlich Mode von der Stange war gestern – heute geht der Trend in Sachen Fashion zur Individualität – und wenn’s auch nur das eine oder andere Lieblingsstück ist. Immer mehr Menschen greifen zur Häkel- oder Stricknadel oder setzen sich in ihrer Freizeit an die Nähmaschine, um etwas Eigenes zu schaffen. Kreatives und Basteln werden auf der DU UND DEINE WELT 2012 ganz groß geschrieben. In der Themenwelt finden sich von Stricknadeln, Stoffen und Wolle bis hin zu fertigen Einzelstücken unzählige Produkte aus dem Bereich Selbstgemachtes.

----------------

Beitragstext: O-Ton
Stricken, Häkeln oder Nähen als Wellness, der Wunsch nach etwas Eigenem, sich von der Masse abheben. Die Gründe, warum immer mehr Menschen Handarbeit oder Basteln als Hobby entdecken sind vielfältig. Und nehmen zuweilen sogar ganz kuriose Züge an, schmunzelt Kreativ-Expertin Corinna Borchard:
O-Ton
Und selbst, wer eher zwei linke Hände und eben keine strickwütige Oma hat, muss auf individuelle, selbstgemachte Kleidung und Accessoires nicht verzichten. Der Online-Marktplatz DaWanda, der sich auf den Verkauf von selbstgemachten Einzelstücken aus den Bereichen Mode und Accessiores spezialisiert hat, kann den Trend zu Selbstgemachten Sachen nur bestätigen. Thai Son Ngo von DaWanda:
O-Ton
Die Produktpalette ist vielfältig. Und am Ende hat der Kunde oft ein echtes Unikat:
O-Ton
Wer jetzt denkt, dass nur Frauen dem Trend folgen, der irrt gewaltig. Christoph Rommel zum Beispiel hat vor drei Jahren das Häkeln von Mützen für sich entdeckt und inzwischen über 1.000 Exemplare zusammen. Er sagt ganz klar: Handarbeit ist durchaus auch was für echte Männer.
O-Ton
Jana Fink Redaktion ... Hamburg.

O-Ton: Diverse Messebesucherinnen;
Thai Son Ngo, DaWanda GmbH, 10627 Berlin;
Corinna Borchard, Kreativ-Expertin - Kreativ Marketing Romer, 73235 Weilheim/Teck;
Christoph Rommel, Der Mützenmann, 24116 Kiel
Länge: 2:14 (divers kürzbar)
Autor: Jana Fink

erstellt: 24.09.2012 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 2:14 (divers kürzbar)
nur O-Töne
Beitrags-Funktionen
vertont
nur O-Töne
zum Download
Manuskript als PDF
Beitrag weiterempfehlen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Mit facebook-Freunden teilen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de