GDS und GLOBAL SHOES 2012 (Frühjahr) | 14.03.12 - 16.03.12 | Düsseldorf
Trend 2012: Schuhe müssen nagelneu aussehen!
artimg7579.jpg
 

Info: Auf der internationalen Schuhmesse GDS ist so ziemlich alles zu sehen, was im kommenden Herbst und Winter an die Füße modebewusster Menschen gehört. Und da ändert sich zur kommenden Saison einiges. Ein Beitrag über den neuen Nobel-Look für Schuhe und wie man ihn lange erhält.

Anmoderation: In Düsseldorf werden gerade die neuesten Trends in Sachen Schuhmode präsentiert. Auf der internationalen Schuhmesse GDS ist so ziemlich alles zu sehen, was im kommenden Herbst und Winter an die Füße modebewusster Menschen gehört. Und da ändert sich zur kommenden Saison doch so einiges. Julia Batist ist für uns durch die Messehallen gelaufen und hat Experten nach den neuesten Trends gefragt.

----------------

Beitragstext: O-Ton
Sportliche Eleganz, noble Leder, College-Look. Der kommende Schuhwinter wird ziemlich schnieke. Das zeigt sich in glänzenden Materialien, frischen Farben oder auch Cognac-Tönen. Schuhe müssen neu und edel wirken, meint die Trendexpertin Dr. Claudia Schulz.
O-Ton
So schöne Schuhe verdienen natürlich gute Pflege. Nur wie erhält man den Nobel-Look und welche Pflege ist die richtige? Liselotte Vijselaar vom Prüf- und Forschungsinstitut PFI beschäftigt sich täglich mit der Schuhpflege. Sie weiß worauf es ankommt.
O-Ton
Julia Batist Redaktion ... Düsseldorf

O-Ton: Dr. Claudia Schulz, Trendexpertin und Pressesprecherin DSI Deutsches Schuhinstitut, 63065 Offenbach;
Dipl-Ing. (FH) Liselotte Vijselaar, Abteilungsleiterin Prüf- und Forschungsinstitut PFI, 66953 Pirmasens
Länge: 1:31 (kürzbar)
Autor: Julia Batist

erstellt: 16.03.2012 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 1:31 (kürzbar)
nur O-Töne
Beitrags-Funktionen
vertont
nur O-Töne
zum Download
Manuskript als PDF
Beitrag weiterempfehlen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Mit facebook-Freunden teilen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de