ESSEN MOTOR SHOW 2011 | 26.11.11 - 04.12.11 | Essen
Klassentreffen deutscher Rennsportgrößen auf der Essen Motor Show
2011 EMS Klassentreffen1 Skaliert

Info: Bei einem Klassentreffen auf der Essen Motor Show kamen so viel Rennsportwissen und Fahreranekdoten zusammen, wie es sie sonst nirgends in Deutschland auf einem Fleck gibt. Der ADAC hatte zu einem Wiedersehen eingeladen. Wir haben uns mit einem ehemaligen Rennfahrer unterhalten.

Anmoderation: Es ist wohl das größte Klassentreffen in Deutschland für ehemalige Rennsportgrößen. Unter dem einfachen Motto "Hallo, wie geht’s?" haben sich am ersten Tag der Essen Motor Show dutzende Meister aus allen Rennkategorien getroffen. Auf Einladung des ADAC plauderten Größen wie Rennfahrerlegende Joachim Stuck über vergangene Tage und freuten sich noch einmal über ihre Siege von einst. Wir haben die Chance genutzt und mit einem gesprochen, der sonst eher für leise Töne bekannt war, den Rundstreckenmeister Dieter Hegels aus Ratingen. Wie kommt so ein Klassentreffen mit Gesichtern von vor über 40 Jahren bei den Urgesteinen an?

O-Ton 1: "Da kann man wieder ... das macht schon Spaß, das ist nett."

Zwischenmoderation: Mit über 70 Jahren ist der Champion aus 1970 selbst nicht mehr aktiv im Rennsport - zumindest nicht am Steuer. Der Rennsport hat eine Lücke hinterlassen.

O-Ton 2: "Wenn man das so intensiv gemacht hat ... das fehlt dann natürlich ... Fahrzeugaufbau, Rennmotoren."

Zwischenmoderation: Wie aber füllt man eine Lücke, die viel mehr als nur ein Hobby es könnte, den Alltag bestimmt hat?

O-Ton 3: "Ja, ich hatte versucht ... und zwar Schießsport ... ist kein Ausgleich dafür."

Zwischenmoderation: Heute baut der KFZ-Meister an einem Chevy Camaro, der in Oldtimer-Rennen auf die Piste gehen soll. Das selber Basteln war ihm schon immer wichtig. Schon damals bei seinem Rundstreckensieg auf dem Hockenheimring war er in einem selbst gebastelten BMW siegreich. So etwas wäre heute undenkbar - der Rennsport habe sich sehr verändert.

O-Ton 4: "Doch schon gravierend ... nicht mehr so gemütlich wie früher ... fehlt Kameradschaft ... das vermisst man doch schon."

Abmoderation: Und zum selber Basteln lädt die Essen Motor Show Motorsportfreunde ein. Bis zum zweiten Advent gibt’s hier viel Zubehör, Ideen und wertvolle Tipps zum Tunen vom Profi.

O-Ton: Dieter Hegels, deutscher Rundstreckenmeister 1970, 40883 Ratingen
Länge: 0:53 (4 Antwort, kürzbar und einzeln einsetzbar)
Autor: Patrick Pröbsting

erstellt: 27.11.2011 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de