ESSEN MOTOR SHOW 2011 | 26.11.11 - 04.12.11 | Essen
An der Krise vorbeigeschraubt - Tuning erfreut sich weiter großer Beliebtheit
EMS Tuning-1
 

Info: Die Faszination Auto und Tuning bleibt - trotz aller Krisen, Rettungsschirme oder Euro-Bonds. Egal, ob Euro oder DM für das Auto wird in Deutschland Geld ausgegeben. Der Präsident des Verbandes der Automobil Tuner gibt einen Ausblick über die Standortbestimmung auf der Essen Motor Show 2011 und die Zukunft des Elektro-Mobils. Nach Angaben des Verbandes der Automobil Tuner (VDAT) sind in Deutschland im vergangenen Jahr, nach zuletzt leicht rückläufigem Geschäft, 4,48 Milliarden Euro mit Tuning umgesetzt worden.

Buschmann antwortet auf folgende Fragen:

1. Aus der Sicht der Branche: was gibt es 2011 auf der Essen Motor Show?

2. Die Begeisterung der Motorsportfans für den Sport und das Tuning ist ungebrochen. Es hat trotz Krise keinen Einbruch bei der Faszination für den Motorsport gegeben, oder?

3. Elektroautos sind auch hier auf der EMS immer so ein, oft auch belächeltes, Thema. In diesem Jahr stellen Sie aber wohl die Zukunft der Elektro-Mobilität vor?

4. Wo stehen wir denn bei der Elektromobilität in Deutschland? Hinken wir immer noch hinterher?

5. Wagen wir einen Blick ins kommende Jahr. Was für Prognosen gibt es seitens Ihres Verbandes?

O-Ton: Prof. h.c. Bodo Buschmann, CEO BRABUS, Präsident des VDAT, Verband der Automobil Tuner e.V., 53547 Roßbach/Wied
Länge: 3:42 (5 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Markus Dohmann

erstellt: 25.11.2011 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de