ESSEN MOTOR SHOW 2011 | 26.11.11 - 04.12.11 | Essen
Laut und schmutzig - Polenrallye bei der Essen Motor Show
Rallye Breslau1 Skaliert

Info: Sie überwinden die unmöglichsten Hindernisse, bleiben im Schlamm stecken und spritzen Wasserfontänen auf die Zuschauer. Bei der Essen Motor Show ist zum ersten Mal die Rallye Breslau mit einem Live-Programm vertreten. Wir haben mit einem Motorsportexperten über die weltweit größte, aber dennoch relativ unbekannte Extrem-Amateurrallye gesprochen.

Anmoderation: Wenn Sie in drei Wochen die Messehallen in Essen besuchen, sollten Sie Ohrstöpsel und Regenjacke nicht vergessen. Zumindest, wenn Sie die Liveshows bei der Essen Motor Show besuchen wollen. Zum ersten Mal zeigt sich hier die weltweit größte, aber dennoch relativ unbekannte, Amateurrallye Breslau aus Polen. Jahr für Jahr treten hier bis zu 300 Teams gegeneinander an. Klaus-Peter Kessler ist Motorsportexperte und Autor - Herr Kessler, bei der Rallye Breslau geht’s um Motorräder, Jeeps und Lastwagen, die mitten durchs Gelände sausen. Wie schmutzig muss ich mir das vorstellen?

O-Ton 1: "Hahaha, gute Frage. Seeehr schmutzig ... schwierigsten Passagen ... Schlammlöcher, Wasserdurchfahrten ... also da wo’s spritzt, wo’s staubt ... die Beifahrer die armen Kerle ... jenseits des Schlamm- oder Wasserloches ... oft verschwinden die dann bis zu den Achselhöhlen in der Brühe oder der Pampe."

Zwischenmoderation: Und dass das gar nicht so einfach ist, zeigt ein etwas unrühmlicher Rekord. Was ist dabei schon einmal passiert?

O-Ton 2: "Ja, das ist der immer noch ... zum Bergen eines Rallye-LKW aus einem Schlammloch ... MAN so tief versenkt ... 31 Stunden, um da wieder rauszukommen."

Abmoderation: So schlimm wird’s auf der Essen Motor Show hoffentlich nicht werden. Ihnen wünsche ich noch eine stressfreie Vorbereitung und wir freuen uns dann auf Ihre Show. Am 26. November geht’s los. Dann startet die Essen Motor Show.

O-Ton: Klaus-Peter Kessler, Journalist und Autor, 53945 Blankenheim
Länge: 1:01 (2 O-Töne, kürzbar und einzeln einsetzbar)
Autor: Patrick Pröbsting

erstellt: 02.11.2011 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de