Start des ANIMAX Cartoon-Contest 2011 | 20.09.11 - 26.10.11 | Hamburg
Sängerin Eisblume über ihre Leidenschaft zu Comics, ihr Musikvideo im Manga-Style und über den Cartoon Contest
Animax
 

Info: O-Töne von Ria Schenk, Frontfrau der Band "Eisblume" und Mitglied der Jury beim ANIMAX Cartoon-Contest 2011. Die Pop-Rockband aus Berlin begann als Vorband von "Ich+Ich" und mit der Erfolgssingle "Eisblumen" gelang ihr der Durchbruch. Höhepunkt waren unter anderem die Echo-Nominierungen für das beste Album und für die beste Künstlerin. Mit Ria Schenk haben wir über ihre Leidenschaft zu Comics, ihr Musikvideo im Manga-Style und natürlich über den Cartoon Contest gesprochen. Alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie im Internet unter www.animaxtv.de/cartooncontest.

Schenk antwortet auf folgende Fragen:

1. Was sind Ihre Lieblingscomics?

2. Was haben Sie gedacht, als Sie gefragt wurden, Mitglied der Jury des Cartoon Contests zu werden?

3. Wie sieht Ihre Traumfigur aus, die den Contest gewinnen soll?

4. Was geben Sie den Talenten mit auf den Weg?

5. Ihr Video „Eisblumen“ ist ja auch im Manga-Style. Wie sind sie darauf gekommen?

6. Die Hauptfigur sind ja Sie. Sind Sie zufrieden gewesen mit der Darstellung?

7. Wild und sexy sind die meisten Musikvideos heute. Ihr Musikvideo ist im Manga-Style. Eine echte Alternative zu „normalen Musikvideos"?

8. Es war ja lange Zeit ruhig um Eisblume. Was macht die Band derzeit?

9. Oh! Gibt’s denn schon ein Datum, wann die erste Single erscheint?

O-Ton: Ria Schenk, Sängerin der Band "Eisblume"
Länge: 4:22 (9 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Achim Schulz

erstellt: 21.09.2011 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de