gamescom 2011 | 17.08.11 - 21.08.11 | Köln
Och wie süß! "Die Sims 3" wird tierisch
Gamescomsims
 

Info: Zum ersten Mal gibts bei dem Computerspiel "Die Sims" jetzt Tiere. EA hat das kommende Erweiterungspaket "Die Sims3 - Einfach tierisch" auf der gamescom vorgestellt. Dem Spiel wird nachgesagt, dass vor allem Frauen sich in der Welt der Sims verlieren. Wie praktisch, dass ab Oktober süße Hunde, Katzen und Pferde in ihr virtuelles zu Hause einziehen. Wir sprechen mit Meike Riley (Rei Ley) von der deutschen Sims3 Fangemeinschaft.

Riley antwortet auf folgende Fragen:

1. Frau Riley, die Tiere sollen genauso wie die Charaktere Wünsche und Bedürfnisse haben, die die Spieler befriedigen müssen. Was gehört dazu?

2. Die Tiere können sogar einen Job annehmen. Eine Katze kann Geisterjäger werden, Hunde können in den Polizeidienst treten und Pferde lernen springen. Wie beeinflussen die Tiere das Spiel?

3. Kann es auch passieren, dass die Tiere nicht miteinander klarkommen?

4. Was mache ich mit einem Sim, der eine Katzenhaarallergie bekommt?

O-Ton: Meike Riley, Moderatorin Sims 3 Fancommunity, 71634 Ludwigsburg
Länge: 1:13 (4 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Patrick Pröbsting

erstellt: 19.08.2011 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Artur Dellai
Geschäftsleitung

a.dellai@dhd-news.de