GIFA, METEC, THERMPROCESS, NEWCAST 2011 | 28.06.11 - 02.07.11 | Düsseldorf
Metall zwischen Hightech, Kunst und Dialog

Info: Von gestern (28. Juni 2011) an öffnen in Düsseldorf die vier Leitmessen der Metallverarbeitung – GIFA, METEC, THERMPROCESS und NEWCAST– ihre Tore für Fachbesucher aus der Branche. Die Aussteller zeigen Neuheiten aus den Bereichen Gießereitechnik, Metallurgie, Thermoprozesstechnik.
Die Fachmessen gelten mit insgesamt knapp 2.000 Ausstellern als wichtigster Treffpunkt der Branche.

Anmoderation: Die Spezialisten der Metallverarbeitung treffen sich zurzeit in Düsseldorf. Gleich vier Leitmessen der Metallbranche sind am Start. Die GIFA, METEC, THERMPROCESS und NEWCAST. Knapp 2.000 Aussteller präsentieren bis Samstag alles rund um das Thema Metall. Die Aussteller zeigen Neuheiten aus den Bereichen Gießereitechnik, Metallurgie und Thermoprozesstechnik. Und da gibt es die großen Highlights, wie z.B. den leistungsstärksten Schmelzofen der Welt, den das Dortmunder Unternehmen ABP Induction mitgebracht hat. Wolfgang Andree von ABP skizziert die Dimensionen.

O-Ton 1: Der Ofen hat ein Fassungsvermögen ... Weltrekord ... ne ganz große Nummer.

Zwischenmoderation:
Der Schmelzofen wird sich nach der Messe auf die Reise nach Indien begeben. Der neue Eigentümer schaut in diesen Tagen extra in Düsseldorf vorbei, um sich den Koloss anzusehen. Klein geht auf den Metall-Messen aber auch. So demonstriert die Firma Oskar Frech wie aus Zinnblöcken Glücksschweine produziert werden. Ioannis Ioannidis von der Frech GmbH erklärt, wo die echten Druckgussteile dann zu finden sind – fernab von Glücksschweinen.

O-Ton 2:
Also wenn Sie des Morgens aufstehen ... wenn Sie in Ihr Auto einsteigen ... auch in der Solartechnik.

Zwischenmoderation:
Kunst gibt es beim Messe-Quartett aber auch. So zeigt das Künstler-Duo Heike Rose und Bernd W. Schmidt-Pfeil Werke aus Aluminium. Schmidt-Pfeil ist fasziniert vom künstlerischen Umgang mit Blech und Metall.

 O-Ton 3: Wir arbeiten ganz speziell ... Aluminium kann hartnäckig sein ... wir lieben Aluminium.

Abmoderation: In den Messehallen sind die lebensgroßen Skulpturen und Wandreliefs der beiden zu sehen. Eine Form der Metallbearbeitung, die auch junge Menschen faszinieren dürfte. Die Aussteller erwarten viele Jugendliche, denn der Nachwuchsmangel ist auch hier in Düsseldorf bei den Metallprofis ein Thema. Mehr als 2.000 Schüler nehmen an den Messetagen an geführten Touren teil, um Einblicke in die Gießerei oder die Metallurgie zu gewinnen.

O-Ton: Dr. Wolfgang Andree, ABP Induction Systems GmbH, 44147 Dortmund;
Dr.-Ing. Ioannis Ioannidis, Oskar Frech GmbH + Co. KG, 73614 Schorndorf-Weiler;
Bernd W. Schmidt-Pfeil, Künstler, 85540 Haar-München
Länge: 1:09 (kürzbar und einzeln einsetzbar)
Autor: Markus Dohmann

erstellt: 28.06.2011 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de