MY CAR 2010 | 11.11.10 - 14.11.10 | Dortmund
Bunter, lauter, aufgemotzter - Tuning-Fahrzeuge messen sich beim "EUROPEAN TUNING SHOWDOWN"

Info: O-Töne des Organisators des "EUROPEAN TUNING SHOWDOWN" zur Idee, dem Ablauf und der Zukunft dieses europaweiten Tuning-Wettbewerbs.

Schulz antwortet auf folgende Fragen:

1. Was steckt hinter dem "EUROPEAN TUNING SHOWDOWN"?

2. Was bekommen die Zuschauer beim "EUROPEAN TUNING SHOWDOWN" für Fahrzeuge zu sehen?

3. Wie genau sieht der Ablauf des Wettbewerbs aus?

4. Nach welchen Kriterien werden die Tuning-Fahrzeuge bewertet?

5. An den getunten Fahrzeugen gibt es oft kaum noch Originalteile. Ist das auch ein Bewertungskriterium - je weniger Originalteile, desto besser?

6. Welche Preise können die Tuner denn absahnen?

7. Wie viele TunerINNEN gibt es denn beim "EUROPEAN TUNING SHOWDOWN"?

8. Die Messe MY CAR soll es in den kommenden Jahren weiterhin geben. Auch den "EUROPEAN TUNING SHOWDOWN"?

O-Ton: Sven Schulz, MY CAR Showcars & Sales, 88046 Friedrichshafen
Länge: 5:05 (8 O-Töne, einzeln einsetzbar und kürzbar)
Autor: Susanne Lötzsch

erstellt: 10.11.2010 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de