MODE HEIM HANDWERK 2010 | 06.11.10 - 14.11.10 | Essen
Die gemäßigte A-Linie oder: wenn eine Reporterin ausnahmsweise auf Brautschau geht

Info: Brautmode ist jedes Jahr ein Highlight der Essener Messe "Mode Heim Handwerk". Selbst wider besseren Wissens, wie manch einer dabei böse denken mag. Doch vor den barocken Spiegeln der Brautausstatter träumen junge Frauen schon am ersten Tag der Messe von sich als Prinzessin und probieren Kleider noch und nöcher an. Hier sind ein paar Trends der neuen Saison. Und auch für die Abendkleider der Gäste gilt: niemals die Braut übertrumpfen.

Anmoderation: Ich bin vor Jahren mal auf einer Hochzeit gewesen, da sollte der Bräutigam - bei einem Spiel - die  Frau mit dem tollsten Kleid küssen. Leider hatte er es nicht kapiert und ne andere als die Braut ausgesucht. Damit das nicht der nächsten Braut passiert, können sich Braut und auch Gäste, zur Zeit auf der Essener "Mode Heim Handwerk" Tipps und Trends für den schönsten Tag im Leben holen.

----------------

Reportage


O-Ton: Ulrike Krause, Mitarbeiterin von Brautmoden Horn, 45127 Essen;
eine Braut und ihre Eltern
Länge: 2:22 (einfach kürzbar)
Autor: Elke Preisinger

erstellt: 06.11.2010 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de