spoga+gafa Köln 2010 | 05.09.10 - 07.09.10 | Köln
Gemüse, grillen und Gartenmöbel - Die Trends auf der spoga + gafa 2010

Info: Garten und Balkon werden immer mehr zu Rückzugsorten, an denen der Alltag nichts mehr zu suchen hat. Auf der spoga + gafa in Köln zeigen über 2.000 Aussteller, wie aus Garten und Balkon Oasen der Ruhe werden.

Anmoderation: Ein paar schöne Tage bekommen wir vielleicht noch, aber wahrscheinlich ist der Sommer für dieses Jahr wohl vorbei. Kein Grund, sich nicht trotzdem schon mal Gedanken um das nächste Jahr zu machen. Auf der weltweit größten Gartenmesse spoga + gafa in Köln geht es von Sonntag bis Dienstag (05. - 07.09.) um die Neuheiten der Branche. Anja Brukner berichtet.

----------------

Beitragstext: Die Zeiten, in denen der Garten mit Unkraut zugewuchert ist und auf dem Balkon höchstens noch ein Kasten Bier von der letzten Party steht, scheinen vorbei zu sein. Der so genannte Home-Coming Trend setzt sich fort – das heißt: Garten und Balkon ersetzen Wellness-Center und Sommerurlaub, sagt Katrin Schön von der Koelnmesse:
O-Ton
Ist das Bio-Gemüse dann erst einmal geerntet, liefert das möglicherweise die Beilage zu einem gemütlichen Grill-Abend mit Familie und Freunden. Und, wer ein richtiger Grillmeister sein möchte, der braucht schon was Besonderes. Ein Rost mit einem speziellen Muster zum Beispiel. Das sieht nicht nur schöner aus, sagt Mike Stark von der Firma Weber-Stephen Deutschland:
O-Ton
Alle, die wegen der Nachbarn nicht mit qualmender Holzkohle grillen dürfen, bleibt da noch die Elektro-Variante. Zum guten Schluss kommt das Essen auf die neuen Gartenmöbel. Schlicht und edel dürfen sie sein in der kommenden Saison – aus dunklem Holz zum Beispiel mit hellen Polstern. Ein weiterer Trend ist XXL, sagt Stefanie Risse von Kettler:
O-Ton
Und auch wenn die Temperaturen nicht mehr so richtig mitspielen – der nächste Sommer kommt bestimmt.
Anja Brukner, Redaktion ... Köln

O-Ton: Katrin Schön, Produktmanagerin, Koelnmesse GmbH, 50679 Köln;
Mike Stark, Manager, Weber-Stephen Deutschland GmbH, 55218 Ingelheim;
Stefanie Risse, Marketing und Public Relations, Heinz KETTLER GmbH & Co. KG, 59469 Ense-Parsit
Länge: 1:57 (divers kürzbar)
Autor: Anja Brukner

erstellt: 03.09.2010 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 1:57 (divers kürzbar)
nur O-Töne
Beitrags-Funktionen
vertont
nur O-Töne
zum Download
Manuskript als PDF
Beitrag weiterempfehlen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Mit facebook-Freunden teilen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de