RDA Workshop 2010 | 27.07.10 - 29.07.10 | Köln
Die Bustouristik stellt die Weichen für die Zukunft

Info: O-Töne des Präsidenten des RDA Internationaler Bustouristik Verband e.V. zur aktuellen Branchensituation, zu den Eckdaten des RDA-Workshops 2010 in Köln und den Zukunftsprojekten der Bustouristik.

Eberhardt antwortet auf folgende Fragen:

1. Wie ist die Bustouristik in Deutschland im Sommer 2010 aufgestellt?

2. Der RDA-Workshop gilt in der Branche auch als Gradmesser. Wie ist die Messe 2010 ausgelastet?

3. Was sind in diesem Jahr die bestimmenden Themen beim RDA Workshop?

4. Auf dem RDA-Workshop diskutiert die Branche auch immer politische Themen – von Umweltzone bis Luftverkehrsteuer. Könnte die Bustouristik von der geplanten Luftverkehrsteuer profitieren?

5. Jedes Jahr im Sommer wird das Thema Busreisen und Sicherheit immer wieder verstärkt behandelt. Sicherheit dürfte ein permanentes Hauptthema für die Bustouristik sein?

6.  Ein Zukunftsprojekt dürfte es auch sein, die Jüngeren für Busreisen zu begeistern. Wie versucht die Branche die Jugend anzusprechen?

7. Was erwarten Sie vom RDA-Workshop 2010?

O-Ton: Richard Eberhardt, Präsident des RDA Internationaler Bustouristik Verband e.V., 50674 Köln
Länge: 4:55 (7 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Markus Dohmann

erstellt: 27.07.2010 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de