ISM & ProSweets 2010 | 31.01.10 - 03.02.10 | Köln
Schokolade zum Einatmen - mit nur einer Kalorie

Info: Eine der ungewöhnlichen Neuheiten der ISM 2010 ist die Schokolade zum Einatmen. Ein lippenstiftgroßes Gerät wird einfach auseinander gezogen, dann steckt man ein Ende in den Mund und zieht daran wie an einer Zigarette und genießt den Schokoladengeschmack, indem man ihn einatmet. Nach Herstellerangaben mit einer einzigen Kalorie. Danach kann man den Schokoladeninhalator verschließen und noch mehrfach wieder verwenden.

Protière antwortet auf folgende Fragen:

1. „Breathable Chocolate“ – Schokolade zum Einatmen – was versteckt sich denn dahinter?

2. Was ist denn in diesem kleinen Gerät drin?

3. Wie sind die Reaktionen auf „Breathable Chocolate“?

O-Ton: Julie Protière, Pressesprecherin, LABO GROUP, 75001 Paris (Frankreich)
Länge: 0:46 (3 O-Töne)
Autor: Lokalredaktion

erstellt: 31.01.2010 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de