CeBIT 2009 | 03.03.09 - 08.03.09 | Hannover
Arnold Schwarzenegger und sein CeBIT-Besuch 2009

Info: Ein buntes Kollegen-Gespräch über den Besuch von Arnold Schwarzenegger auf der CeBIT 2009 - mit O-Tönen von ihm und seinem Freund und Hollywood-Schauspieler Ralf Möller.

Anmoderation: Seit Dienstag, 03.03., trifft sich in Hannover wieder die weltweite IT-Branche. Knapp eine halbe Million Besucher kamen zur CeBIT 2008. Und trotz weniger Aussteller, aufgrund der Finanzkrise, hoffen Veranstalter und Unternehmen auch in diesem Jahr wieder auf milliardenschwere Umsätze. Welches Land könnte da als Partnerland am Besten helfen? Natürlich Kalifornien, denn dort befindet sich mit "Silicon Valley" wohl die Wiege der Informationstechnologie. Und um den Unternehmen richtig Mut zu machen, ist wohl auch der beste Mann dafür geschickt worden: Kaliforniens Gouverneur Arnold Schwarzenegger.

Frage 1: Tim Sauerwein hat den Ex-Terminator und Ex-Mr. Universe knapp zwei Tage lang begleitet. Tim, wie zeigt sich Arnold Schwarzenegger denn so im Rahmen der CeBIT 2009?

Frage 2: Jetzt ist Arnold Schwarzenegger ja gebürtiger Österreicher - hat er sich denn bei seinem Besuch bei uns in Deutschland wohl gefühlt, was hast Du für einen Eindruck?

Frage 3: Wie kann man sich denn die Euphorie der Schwarzenegger-Fans vorstellen oder gibt es da keine?

Frage 4: Arnold Schwarzenegger ist ja mit Gladiator-Schauspieler Ralf Möller befreundet und der ist ja des Öfteren in Deutschland - ist der denn jetzt auch mit dabei?

Abmoderation: Arnold Schwarzenegger und sein Besuch auf der CeBIT 2009. Übrigens soll sich auch Bundeskanzlerin Angela Merkel sehr gut mit dem ehemaligen Terminator verstanden haben. Die CeBIT geht übrigens noch bis zum 08. März und findet auf dem Messegelände in Hannover statt.


---------------------

Hallo

Antwort 1: Ja, sehr amerikanisch auf jeden Fall. Gekonnt setzt er sich in Szene, egal wo er auftaucht. Seit der Eröffnungsfeier wird Arnold Schwarzenegger hier in Hannover als "Mutmacher" gefeiert - kein Wunder, denn nach Sätzen wie diesen, versteht wohl jeder, was mit Euphorie gemeint ist:
O-Ton
Ansonsten macht er einen relativ entspannten Eindruck: Ein ruhiger Blick - ein lasziver Gang - beim unzähligen Händeschütteln immer ein Lächeln im Gesicht und ab und an einen amüsanten Spruch auf den Lippen.

Antwort 2: Ganz sicher sogar - hin und wieder hat er auch wieder ein bisschen Deutsch gesprochen und sich dann an die guten alten Zeiten erinnert.
O-Ton
Und, dass er wieder kommen möchte, hat er dann auch noch einmal gekonnt bekräftigt.
O-Ton

Antwort 3: Oh doch! Natürlich versuchen die so genannten "Autogrammjäger" an "Arni", wie er liebevoll genannt wird, heran zu kommen, aber das ist nicht immer ganz einfach. Er nächtigt hier in der Hannoveraner Innenstadt im 5-Sterne Hotel Karstens Hotel Luisenhof. Hier haben die Fans allerdings wenig Chancen an ihn heran zu kommen, wie auch am Rathaus oder sonst irgendwo, denn Arnold Schwarzenegger und seine etwa 20-Mann-Gefolgschaft kommen immer mit gut zehn Limousinen. Und die parken immer dicht an den Ein- und Ausgängen und die werden dann noch von der Security abgesichert. Also, außer einem kurzen Winken fürs Foto, ist nicht viel zu holen für die Fans.

Antwort 4: Ja, nicht nur mit dabei, sie sind permanent zusammen. Schließlich müssen Muskelmänner ja auch immer zusammen trainieren, so Ralf Möller.
O-Ton
Übrigens bietet sich den Schaulustigen auch immer ein grandioses Bild, wenn die Limousinen-Kolonne irgendwo lang fährt, denn Ralf Möller und Arnold Schwarzenegger sitzen jeweils in einem Auto, bewaffnet mit dicken Zigarren und fahren so winkend an den Interessierten vorbei.

Gerne - Tschüss

O-Ton: Arnold Schwarzenegger, Gouverneur von Kalifornien, Schauspieler (u.a. Der Terminator);
Ralf Möller, Hollywood-Schauspieler (u.a. Gladiator)
Länge: 2:50 (divers kürzbar)
Autor: Lokalredaktion

erstellt: 03.03.2009 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Artur Dellai
Geschäftsleitung

a.dellai@dhd-news.de