Kieler Woche 2008 | 21.06.08 - 29.06.08 | Kiel
50 Jahre Gorch Fock – ein Porträt

Info: Der Kommandant der Gorch Fock spricht in den O-Tönen über das Segelschulschiff, die Mannschaft und den Reiz damit auf den Weltmeeren unterwegs zu sein.

Anmoderation: Sie ist eigentlich immer der Star, wenn man von einem Deutschen Segelschiff auf dem Wasser spricht – die Gorch Fock. In diesem Jahr wird das Segelschulschiff der Marine 50 Jahre alt und dadurch steht sie natürlich noch ein wenig mehr im Blickpunkt. Die Chancen an Bord zu gehen und sich alles einmal genau anzuschauen gibt es deshalb in den kommenden Monaten so oft, wie selten zuvor. Unser Reporter Tim Sauerwein über eine Majestät, die eigentlich ein Kriegsschiff ist.

Beitragstext: O-Ton
Norbert Schatz ist Kapitän zur See und Kommandant, des wohl schönsten Schiffes, das die Deutsche Marine zu bieten hat – der Gorch Fock, einen höheren Posten gibt es auf See wohl kaum.
O-Ton
Das Segelschulschiff ist unterwegs nach Boston, die Segel werden umgestellt, 25 Soldaten sind beim brassen dabei. Wer an die Gorch Fock denkt, der denkt vielleicht an eine weiße Majestät und Sommer, Sonne, türkises Wasser – doch die Gorch Fock ist vor allem ein Kriegsschiff.
O-Ton
So zum Beispiel im Jahre 1988, da ist die die Deutsche Marine zum ersten Mal in Haifa eingelaufen – was die Israelis zu sehen bekamen, war die Gorch Fock.
O-Ton
Obermaat Andre Eisenschmidt ist Smut und  für das leibliche Wohl der Kameraden zuständig. Die Gorch Fock ist im Heimathafen Kiel angekommen, neuer Proviant wird geliefert.
O-Ton
Die Gorch Fock ist eine großartige Visitenkarte für seinen späteren beruflichen Werdegang, schließlich muss für Empfänge auch Spitzenessen gekocht werden können.
Obermaat Sandra Raabe ist seit dreieinhalb Jahren bei der Marine und seit einem halben Jahr auf der Gorck Fock, eine von sechs Frauen unter der Stammcrew – Frauen auf einem Schiff gehören zur Normalität.
O-Ton
Wer auf der Gorch Fock mitfährt, der muss überall mit anpacken können, auf keinem Schiff der Marine kommt man dem Wasser so nahe wie auf der Gorch Fock, den egal ob Sonne, Regen oder Sturm – die vorhandenen Motoren werden nur aufgrund von Raumzeitfaktoren eingeschaltet, sagt Decksmeister Steffen Kreidel.
O-Ton
Die Gorch Fock – 90 Meter lang, 45 Meter hoch, 12 Meter breit und  einen Tiefgang von 5 Metern 60 – wenn alle Segel gesetzt sind, ergibt es eine Gesamtsegelfläche von 2.040qm – die Besatzung ist bis zu 220 Mann stark auf der Majestät, die eigentlich ein Kriegsschiff ist – das Segelschulschiff „Gorch Fock" wird in diesem Jahr 50 Jahre alt.
Tim Sauerwein Kiel / Aus Kiel, Tim Sauerwein

O-Ton: Norbert Schatz, Kapitän zur See, Kommandant auf der Gorch Fock;
Andre Eisenschmidt, Smut, Gorck Fock;
Sandra Raabe, Navi, Gorch Fock;
Steffen Kreidel, Decksmeister, Gorch Fock
Länge: 2:59 (divers kürzbar)
Autor: Lokalredaktion

erstellt: 07.07.2008 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Artur Dellai
Geschäftsleitung

a.dellai@dhd-news.de