Kieler Woche 2008 | 21.06.08 - 29.06.08 | Kiel
Kinder zwischen Matsch und Drachenkletterburg – Europas größtes Kinderkulturfest auf der Kieler Woche

Info: Bunter Beitrag mit vielen Kinder-O-Tönen zum größten europäischen Kinderkulturfest am Rande der Kieler Woche.

Anmoderation: Die Kieler Woche ist nicht nur ein maritimes, sondern auch ein internationales Riesenspektakel. Aus aller  Herren Länder kommen die Schiffe, die in und bei Kiel vor Anker liegen.  Über die eigenen Grenzen schauen und erfahren, wie bunt und vielfältig die Welt ist, in der sie leben,  können Kinder in diesem Jahr einmal wieder auf der Kieler Krusenkoppel. Auf 57.000 Quadratmetern stehen dafür unter anderem 6 Tonnen Sand, 350 Holzbalken, 1200 Bettlaken und 350 Liter Farbe bereit. Damit sollen sich die Kids ihre eigene Welt zurechtbauen – nach ihren Träumen und Wünschen.

--------------

Beitragstext: Ein paar gezielte Schläge und der Nagel ist im Holz versenkt.  Timo ist stolz. Immerhin kann der 8-jährige Knirps jetzt seinen Freunden zu Hause erzählen, dass er selbst mit an einem echten Tempel gebaut hat.
O-Ton
Der Tempel ist natürlich noch lange nicht fertig. Aber darum geht’s auf der Spiellinie auf der Krusenkoppel ja auch. Viele Kinder gestalten spielerisch ihre eigene bunte Welt. Angelika Jansen, Leiterin der Spiellinie.
O-Ton
Ein paar Meter weiter zum Beispiel stapfen viele braun-glitschige Gestalten durch einen Lehmtümpel. Eines der kleinen Matschmonster entpuppt sich als die 6-jährige Virginia.
O-Ton
Auch wenn viele Eltern beim Anblick ihres matschverschmierten Nachwuchses ein wenig irritier sind – das Konzept der Spiellinie kommt an. 
O-Ton
Neben Tempelbau und Schlammschlacht können die Kleinen hier Tücher färben, Lampions basteln, Papier schöpfen und zu einem Buch binden, ein Zelt aus Bettlaken bauen, ein Drachenklettergerüst gestalten, an einer fernöstlichen Teezeremonie teilnehmen und und und... Die Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto „Wo die Sonne aufgeht" - dabei dreht sich alles rund und Japan und China. Auch wenn das vielen Kindern noch gar nichts sagt – zumindest chinesisches Essen kennt die 7 Jahre Annika schon ganz gut.
O-Ton
Während Annika erfährt, das China mehr ist als nur Essen mit Stäbchen, wächst rundherum die bunte Kinderwelt. Noch bis zum Ende der Kieler Woche.

Jana Mohme, Kiel / Aus Kiel Jana Mohme

O-Ton: diverse Kinder und Eltern;
Angelika Jansen, Leiterin der Spiellinie, Kiel
Länge: 2:00 (einfach und divers kürzbar)
Autor: Jana Mohme

erstellt: 23.06.2008 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Artur Dellai
Geschäftsleitung

a.dellai@dhd-news.de