Kieler Woche 2008 | 21.06.08 - 29.06.08 | Kiel
Gute-Laune-Kanzlerin Merkel und eine unvergessliche Kieler Woche 2008 - Eröffnung

Info: Ein geschichtsträchtiger Tag in Kiel mit Geschichtsunterricht für Tokio Hotel-Fans von der Bundeskanzlerin, die die Kieler Woche ja nur aus dem Westfernsehen kannte – ein bunter Beitrag mit einer humorvollen Kanzlerin.

Anmoderation: Wenn unsere Bundeskanzlerin irgendwo auftaucht, dann muss es sich schon um ein wichtigen Termin handeln. In Kiel hat sie in diesem Jahr die Kieler Woche 2008 eröffnet. Zum einen ist es die größte Segelveranstaltung der Welt, zum anderen das größte Volksfest Nordeuropas. Und Angela Merkel hat sich als wahrer Fan der Kieler Woche entpuppt und eine Eröffnungsrede gehalten, an die sich ganz sicher viele, noch lange erinnern werden – Tokio Hotel-Fans zum Beispiel. Tim Sauerwein war dabei.

--------------

Beitragstext: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel war eigentlich schon vor der Eröffnungsrede der 126. Kieler Woche ganz maritim eingestellt und auch ein wenig aufgeregt. Eine weiße Hose, ein dunkler Blazer und ein Strahlen im Gesicht, denn wie mir die Bundeskanzlerin verraten hat:
O-Ton
Und dann kam ihr großer Auftritt, das Publikum war begeistert, dass extra die Bundeskanzlerin nach Kiel gekommen ist. Und jeder hatte wohl eine, na ja, recht trockene, wenn auch informative Rede erwartet – alles fing auch so an, bis ausgerechnet die angesprochen wurden, die damit wohl am wenigsten gerechnet haben.
O-Ton
Die einen lachten – die Tokiohotel-Fans guckten sich ungläubig an – logische Schlussfolgerung:
O-Ton
Eine wahre Mutter der Republik, oder nicht?! Und das bewies sie alleine schon durch ihre Anwesenheit, denn in der Nacht zuvor saß sie mit den europäischen Regierungschefs in Brüssel – bis sie es wohl auf den Punkt brachte ... na ja, es war wohl so ähnlich, wie bei den Tokio-Hotel Fans.
O-Ton
Und wie eine wahre Mutter der Republik so ist, wird natürlich auch an jeden gedacht, denn in Kiel gibt es zwar derzeit die meisten Segler auf einer Veranstaltung, aber es gibt ja noch viel mehr...
O-Ton
Alle Kieler, alle Segler, alle anwesenden Kommunalpolitiker, alle Tokio-Hotel Fans und die Mitglieder des Kieler Gymnastiktreffens wurden persönlich angesprochen und so folgte abschließend das akustische Eröffnungssignal.
O-Ton
Und damit verabschiedete sich eine Kanzlerin, die hier an diesem Abend wohl fast alle Herzen erobert haben dürfte, die der Oberbürgermeisterin der Stadt Kiel auf jeden Fall...
O-Ton
Ach ja, über war sich die Bundeskanzlerin mit der Oberbürgermeisterin hinter den Kulissen unterhalten hat ist ja eigentlich auch klar, denn als Mutter der Nation hat sie ja außer den Tokio-Hotel Fans noch jemanden zum aufpassen geraten, auch wenn der heute nicht hier war.
O-Ton
Tja, was für ein Auftritt von Angela Merkel in Kiel – schön war es und mal ehrlich geschmunzelt haben wir doch alle ein wenig, oder?

 Tim Sauerwein, Kiel / Aus Kiel Tim Sauerwein

O-Ton: Dr. Angela Merkel, Bundeskanzlerin;
Angelika Volquarz, Oberbürgermeisterin, Kiel
Länge: 3:13 (einfach und divers kürzbar)
Autor: Lokalredaktion

erstellt: 23.06.2008 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Artur Dellai
Geschäftsleitung

a.dellai@dhd-news.de