Farbe - Ausbau & Fassade 2007 | 18.04.07 - 21.04.07 | Köln
Moderne Farben und die Umwelt

Info: O-Töne von einem Unternehmen, das sich mit modernen Farben beschäftigt, die zum Beispiel Bakterien zerstören, Luftschadstoffe in Räumen zersetzen oder im Außenbereich Stickoxyde in ungefährliche Nitrate umwandeln können. Diese neuen Produkte sollen im Rahmen der „Clean Air for Europe (Cafe)" – Kampagne der Europäischen Union zum Klimaschutz und zur Luftschadstoffreduktion beitragen.

Hoffmann antwortet auf folgende Fragen:

1. Wie funktionieren die neuen funktionellen Farben? Zum Beispiel die Innenfarbe „Impuls", die Schadstoffe in Räumen zersetzen kann?

2. Wo kann diese Farbe angewendet werden?

3. Funktioniert diese Technologie wie ein Luftfilter?

4. Wie kann diese Farbe beim Umweltschutz helfen?

5. Inwiefern kann diese Technologie in Zukunft helfen, beim Thema Klimawandel positive Impulse zu setzen?
 
6. Farbe scheint ja nicht mehr gleich Farbe zu sein. Welche Bedeutung haben die Anstriche in der Zukunft?

O-Ton: Wolfgang Hoffmann, Technischer Leiter, Sigma Coatings, Bochum
Länge: 2:08 (6 O-Töne)
Autor: Stefanie Schwarz

erstellt: 19.04.2007 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Artur Dellai
Geschäftsleitung

a.dellai@dhd-news.de