CARAVAN SALON 2020 | 04.09.20 - 13.09.20 | Düsseldorf
Schleswig-Holstein: Entspannt campen in Corona-Zeiten
artimg11916_120x80.jpg

Info: In den norddeutschen Ländern waren die Corona-Regeln weniger streng als weiter im Süden. Deshalb haben die Lockerungen weniger Einfluss gehabt. Inzwischen ist das Betreiben eines Campingplatzes im Corona-Jahr eingespielt. Im O-Ton-Paket geht es um einen Platz auf Fehmarn und wie er in den Herbst geht.

Mühlmeister antwortet auf folgende Fragen:

1. Camping während Corona: Sind die Regeln wieder etwas gelockert oder geht es auf dem Platz bzw. in Schleswig-Holstein noch streng zu?

2. Wie sehen die Hygiene-Maßnahmen bei Ihnen aus?

3. Wie sieht es mit Besuchen aus, sind die auch spontan möglich? Oder ist eine vorherige Anmeldung Pflicht?

4. Wie ist es denn um die Auslastung jetzt im Herbst bestellt? Sind noch Plätze frei?

O-Ton: Melina Mühlmeister, Auszubildende, Riechey Freizeitanlagen GmbH & Co. KG, Camping- und Ferienpark Wulfener Hals, 23769 Fehmarn
Länge: 1:36 (4 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 11.09.2020 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de