ISM & ProSweets Cologne 2020 | 02.02.20 - 05.02.20 | Köln
Marie Juana und Hans + Gloria: Die ungleichen Geschwister von Tante Tomate
artimg11870_120x80.jpg

Info: Im Münsterland ist Tante Tomate ein bekanntes Bild von den Wochenmärkten und einigen Geschäften. Dort bevölkert die Marke die Stände mit Antipasti und die Regale mit Gewürzen. Von den Gewürzen zu den Kartoffelchips war es nur ein kleiner Schritt. Mit zwei Sorten - eine feurig, eine mild - will die Firma nun auch andere Supermarktregale besetzen.

Thesing antwortet auf folgende Fragen:

1. Wer in Münster und im Münsterland unterwegs ist, der kennt Tante Tomate aus den Ortsbildern. Für alle anderen: Wer sind Sie und was macht Ihre Firma?

2. Hier auf der ISM sind Sie mit Chips als Neuheit? Wie kam es dazu?

3. Welche Sorten bieten Sie an?

4. Wie kommen die Chips bei Ihren Besuchern hier an?

5. Sie legen ja wert auf Natürlichkeit. Von meiner Kostprobe kann ich sagen: Die Chips schmecken wie gewohnt, sind schön knackig. Braucht es Zusatzstoffe überhaupt?

6. Planen Sie noch weitere Sorten oder ist es jetzt erstmal gut?

O-Ton: Renate Thesing, Inhaberin, Tante Tomate GmbH & Co. KG, 46325 Borken
Länge: 4:13 (6 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 02.02.2020 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de