spoga horse (Herbst) 2019 | 01.09.19 - 03.09.19 | Köln
Airbags für Reiterinnen und Reiter
artimg11735_120x80.jpg

Info: Der Airbag für Reiter*innen schützt vor schweren Verletzungen und arbeitet nach wie vor völlig Analog. Er fällt nicht auf und ist wiederverwendbar. Und er funktioniert analog statt digital. Leere Batterien sind dann also kein Problem.

Anmoderation: Bei der Reitsportmesse “Spoga Horse” in Köln geht es neben Bekleidung und Zubehör fürs Pferd auch um die Sicherheit. Unter anderem findet man dort ein Produkt, welches man eher mit Autos in Verbindung bringt: Einen Airbag für Reiterin und Reiter.

----------------

Beitragstext: Das Ganze kann man sich vorstellen wie eine Weste mit Luftkammern. Rein äußerlich sieht die erstmal ganz normal auf und man zieht sie auch ganz normal an. Der einige Unterschied, den man sieht, ist der Auslösemechanismus - eine kurze Leine, erklärt Antonio Ackermann von der Herstellerfirma Helite.
O-Ton  
Bei einer Zugbelastung von 30 kg wird der Kugelkopf herausgerissen und eine CO2 Kapsel bläst den Airbag in 80 ms auf. 
O-Ton
Der Airbag schützt den Brustbereich, die Wirbelsäule, das Steißbein…
O-Ton
Die Befürchtung vieler Reiterinnen und Reiter, der entstehende Knall bei der Auslösung könnte das Pferd erschrecken ist unbegründet, sagt Antonio Ackermann:
O-Ton 
Der Airbag arbeitet rein analog, obwohl eine digitale Unterstützung durch Sensoren und Smartphone durchaus möglich wäre. Eine bewusste Entscheidung:
O-Ton 
Und das System ist nach einem Sturz schnell wieder einsatzbereit und viele Male wiederverwendbar. Es gibt es von der Kindergröße bis 2XL und sogar an verschiedene Bauchumfänge wurde gedacht. Sicherem Reitsport steht so nichts mehr im Wege.  Volker Albrecht, Redaktion Köln

O-Ton: Antonio Ackermann, Heilte GmbH, 51588 Nümbrecht
Länge: 1:51 (divers kürzbar)
Autor: Volker Albrecht

erstellt: 02.09.2019 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 1:51 (divers kürzbar)
nur O-Töne
Beitrags-Funktionen
vertont
nur O-Töne
zum Download
Manuskript als PDF
Beitrag weiterempfehlen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Mit facebook-Freunden teilen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de