spoga+gafa Köln 2019 | 01.09.19 - 03.09.19 | Köln
Studie zum Trend "City Gardening"
artimg11733_120x80.jpg

Info: Die Fachzeitschriften  "Baumarkt Manager" und "Markt in Grün" haben eine Studie zum Thema "City Gardening" aufgelegt. Durchgeführt wurde die Studie vom IFH-Institut in Köln und unterstützt von der Messe Köln. Immer mehr vor allem junge Leute versuchen auf kleinem Raum in den Innenstädten Gärten zu erschaffen und aktiv zu nutzen.

Onusseit antwortet auf folgende Fragen:


1. City Gardening ist seit langem ein Begriff, den man immer mal in den Medien hört. Mittlerweile ist daraus aber mehr als nur ein Schlagwort geworden, oder?
2. Was ist denn genau dahinter?

3. Für was für Dinge geben die City Gardener denn das Geld aus?

4. Warum machen die Leute City Gardening? 

5. Ist dabei auch Nachhaltigkeit ein Thema?

6. Ist es kompliziert an das nötige Equipment zu kommen?

7. Aber es ist schon so, dass die City Gardener dafür auch etwas mehr Geld ausgeben?!

8. Wie ist denn ihre Prognose bzgl. der Entwicklung des City Gardening?

9. Wird das die Innenstädte verändern?

O-Ton: Katharina Onusseit, Redaktion "Markt in Grün", 50869 Köln
Länge: 4:04 (9 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Volker Albrecht

erstellt: 02.09.2019 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Marian Heuser
Redaktionsleitung

m.heuser@dhd-news.de