LogiMAT & TradeWorld 2019 | 19.02.19 - 21.02.19 | Stuttgart
Keine Angst - es ist nur ein Exoskelett!
artimg11586_120x80.jpg

Info: Exoskelett! Der Name klingt im ersten Moment doch etwas gruselig. Aber wenn man sich mal damit befasst, dann ist das Exoskelett ein nützlicher Helfer zum Beispiel in der Medizin oder auch in der Logistik. Übersetzt bedeutet Exoskelett Außenskelett. Ähnlich wie das Klettergeschirr eines Bergsteigers sehen auch einfache Exoskelette aus, die am Körper angelegt werden. Allerdings haben sie zum Beispiel Verbindungen zwischen den Gelenken und sorgen dafür, dass diese entlastet werden. Und das hat nicht nur in der Logistik entscheidende Vorteile. Wir haben mit zwei Leuten gesprochen, die sich beruflich mit Exoskeletten beschäftigen.

Weidner antwortet auf folgende Fragen:  

1. Herr Dr. Weidner sie befassen sich an der Univerrstität Innsbruck mit dem Themen Forschung und Entwicklung von Exoskeletten. Wie würden Sie ein Exoskelett beschreiben?

2. Womit beschäftigen Sie sich an der Universität genau?

Suden antwortet auf folgende Fragen:  

3. Herr Suden von FIEGE Logistik in Worms, unterstützen ist das Stichwort! Sie setzen Exoskelette auch bei sich im Unternehmen ein...

4. Warum haben Sie sich für Ihre Mitarbeiter für Exoskelette entschieden?

5. Es sind also oft bei Ihnen Mitarbeiter ausgefallen?

6. Was kostet so ein Exoskelett?

O-Ton: Dr.-Ing. Robert Weidner, Professor für Produktions-Technologie, Universität Innsbruck, Innsbruck, Österreich; Michael Suden, Managing Director, FIEGE Logistik, 67550 Worms
Länge: 2:30 (6 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Ralph Mehlhorn

erstellt: 20.02.2019 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de