LogiMAT & TradeWorld 2019 | 19.02.19 - 21.02.19 | Stuttgart
Wenn der Glascontainer SOS funkt
artimg11567_120x80.jpg

Info: Ich muss dann mal geleert werden! Diesen Satz wird ein Glascontainer wahrscheinlich nie sagen. Muss er auch gar nicht, denn es gibt ja den neuen Sensor mit Funktechnologie vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik in Dortmund. Der ist günstig, kann überall befestigt werden und erspart den Versorgern unnötige Wege. Nämlich dann, wenn der Container eben doch noch nicht voll ist.

Anmoderation: Abfälle begleiten uns ein Leben lang: Egal ob im Büro auf der Straße oder zu Hause. Irgendwer muss sie natürlich auch irgendwann entsorgen. Was ist aber der beste Zeitpunkt? Natürlich wenn die Tonne voll ist! Gerade in Städten oder Büros ist aber natürlich nicht jede Tonne immer gleich voll. Also wäre es doch sinnvoll und umweltfreundlich, wenn der Entsorger nur dann kommt wenn es wirklich nötig ist. Das Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik in Dortmund hat deshalb einen Sensor entwickelt, der Signale in die Cloud sendet - und der Entsorger weiß Bescheid.

----------------

Interview

----------------


O-Ton: Leon Siebel-Achenbach, Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML, 44227 Dortmund
Länge: 5:32
Autor: Ralph Mehlhorn

erstellt: 19.02.2019 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de