LogiMAT & TradeWorld 2019 | 19.02.19 - 21.02.19 | Stuttgart
Smarte Firmen und smarte Häuser
artimg11561_120x80.jpg

Info: Be smart – egal ob in Unternehmen oder in Privathaushalten: Die digitale Vernetzung bestimmt immer mehr unser Leben. Gerade in Unternehmen haben inzwischen digitale Systeme Einzug gehalten, die so manchen Mitarbeiter ersetzen. Der Mathematiker und Philosoph Klaus Mainzer lehrt an den Technischen Universitäten Tübingen und München. Sein Thema ist die künstliche Intelligenz und wie wir verantwortungsvoll damit umgehen können. Egal ob im Betrieb oder zu Hause im Smart Home – damit der Mensch nicht auf der Strecke bleibt...

Mainzer antwortet auf folgende Fragen:
  
1. Herr Mainzer sie haben ein Buch geschrieben. Der Titel: Künstliche Intelligenz. Wann übernehmen die Maschinen? Müssen wir denn WIRKLICH Angst haben, dass die Maschinen ganz übernehmen?

2. Intelligente Maschinen werden Arbeitsplätze ersetzen. Da gibt es den Begriff machine learning, d.h. Maschinen lernen - was kann ich mir da drunter genau vorstellen und welche Chancen bringt das vielleicht mit sich?

3. Wenn wir jetzt mal in unser eigenes Zuhause schauen: So mancher hat schon ein Smart home wo Geräte miteinander vernetzt sind. Kann man dieses machine learning auch in den privaten Bereich übertragen?

4. Das Thema Datenschutz schwingt da natürlich mit - wie stehen Sie als Philosoph zu diesem Thema?

5. In den letzten Tagen war in den Medien zu lesen: Dass unsere digitale Welt natürlich immer anfälliger für Hacker wird - das könnte sogar soweit gehen, dass irgendwann mal unsere Wasserversorgung gehackt wird. Wird es da keine Lösung geben?

6. Also alles smart, wie wird es die nächsten Jahre weitergehen?

O-Ton: Prof. em. Dr. Klaus Mainzer, Mathematiker und Philosoph, Technische Universitäten 85748 München und 72070 Tübingen
Länge: 3:43
Autor: Ralph Mehlhorn

erstellt: 19.02.2019 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de