Kind + Jugend 2018 | 20.09.18 - 23.09.18 | Köln
Gibt es auch mit App: Smartphones und Babyausstattung
artimg11438_120x80.jpg

Info: Das Smartphone gibt es nun seit 10 Jahren. Und das Gerät ist aus der Babyausstattung kaum noch wegzudenken. Zahlreich sind die Geräte, zahlreich auch die Wege, das Kind elektronisch zu überwachen. Denn natürlich sind die Apps für die Eltern gedacht.

Anmoderation: Das Smartphone ist seit inzwischen zehn Jahren unser treuer Begleiter. Als Fernbedienung ist es auch bei der Ausstattung für Babies und Kinder angekommen. Auf der Messe "Kind und Jugend" in der Koelnmesse kommt kaum ein Aussteller ohne die elektronische Ausstattung aus.

----------------

Beitragstext: Babyfone sind so ein Beispiel. Eigentlich klappt das auch ohne smarte Anbindung. Haben meine Eltern in den 70er Jahren so gemacht. Ist aber nicht mehr drin. Dräger zeigt auf der Messe seinen "Dreamguard". Eigentlich funktioniert der auf klassische Weise, sagt Roelof Berg von Dräger. Aber:
O-Ton
Die Eltern tragen ihr Smartphone ja eh mit sich rum. Die App ersetzt dann die Basisstation der Elternseite.
O-Ton
Ab dem Jahr 2019 gehören auch Kinderwagen dazu. Dann geht das Modell mit E-Antrieb von Emmaljunga in den Verkauf. Jetzt stellen es die Schweden vor und wo Strom fließt, gehört die App dazu. Christiane Persson von Emmaljunga nennt ein paar Details.
O-Ton
Und wer damit nichts anfangen kann oder findet, dass soviel Technik nichts im Babyzimmer zu suchen hat, der wird auch fündig. Zum Beispiel beim Hersteller von Kindermöbeln und Spielzeug Pinolino aus Münster. Petra Schmidt reagiert leicht amüsiert auf die noch nicht ganz gestellte Fragem.
O-Ton
Harald Schönfelder, Redaktion ... Köln

O-Ton: Roelof Berg, Head of Wearable, Baby Monitoring, New Business Development, Drägerwerk AG & Co. KGaA, 23558 Lübeck;Christiane Persson, Marketing Director, Emmaljunga Barnvagnsfabrik AB, Vittsjö, Schweden
Länge: 1:30 (divers kürzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 20.09.2018 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 1:30 (divers kürzbar)
nur O-Töne
Beitrags-Funktionen
vertont
nur O-Töne
zum Download
Manuskript als PDF
Beitrag weiterempfehlen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Mit facebook-Freunden teilen
Ihr Ansprechpartner
Marian Heuser
Redaktionsleitung

m.heuser@dhd-news.de