Kind + Jugend 2018 | 20.09.18 - 23.09.18 | Köln
Dräger: Der Dreamguard wacht über Babys Atmung
artimg11436_120x80.jpg

Info: Mit einem Sensor am Strampelanzug will der Hersteller Dräger die Atmung schlafender Kinder überwachen. Die kleine Sendeeinheit ist mit einer Basisstation für die Eltern gekoppelt. Zusammen funktionieren sie auch als klassisches Babyfon.

Berg antwortet auf folgende Fragen:

1. Sie stellen einen Babymonitor vor, den "Dreamguard". Was kann der, was macht ihn besonders?

2. Wie funktioniert das mit der Umdrehwarnung?

3. Jetzt ist der Sensor, den das Baby trägt, im Vergleich zum Körper relativ groß. Stört das das Kind nicht?

4. Steuerung per App?

5. Wie weit können sich denn Eltern entfernen, wie groß ist die Reichweite?

O-Ton: Roelof Berg, Head of Wearable, Baby Monitoring, New Business Development, Drägerwerk AG & Co. KGaA, 23558 Lübeck
Länge: 2:52 (5 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 20.09.2018 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Marian Heuser
Redaktionsleitung

m.heuser@dhd-news.de