BEAUTY, TOP HAIR & mads 2018 | 09.03.18 - 11.03.18 | Düsseldorf
Der Bart bleibt: Trends für das Haar im Gesicht
artimg11248_120x80.jpg

Info: Der Vollbart beherrscht die Männergesichter nun schon einige Jahre. Fällt uns denn gar nichts anderes mehr ein? So langsam kommen auch wieder andere Formen und Stile in Mode, sagen die Pioniere der Barber-Bewegung von 101 Barbers. Der gut gestylte Oberlippenbart gehört dazu - der gut gestylte, nur um es nochmal zu betonen. Und auch der Dreitagebart erlebt ein Comeback.

Anmoderation: Der größte Friseursalon des Landes steht zur Zeit in Düsseldorf. In den Hallen der Messe hat die Top Hair International begonnen, die Messe rund um Frisuren, Friseurbedarf und natürlich Bärte. Ins trendige Gesicht gehört immer noch der lange Vollbart, auch wenn der Trend schon fast rekordverdächtig lang anhält. Das ändert sich so langsam und aus Trendsicht holen andere Bartstile auf.

----------------

Beitragstext: O-Ton
sagt Micha Birkhofer, Chef von 101 Barbers. Das sind die Trendsetter zu Beginn der Wiederkehr des Vollbarts gewesen. Nun, da alle mit einem Haarteil im Gesicht rumlaufen, suchen sie andere Formen.
O-Ton
Gut, der Oberlippenbart... Wer die 80er Jahre miterlebt hat, wird es kaum glauben können, dass einem bald wieder Magnum-Lookalikes begegnen. So einfach ist es aber nicht.
O-Ton
Aufatmen, es geht also um die künstlerisch wertvollen Formen wie den Menjou-Bart oder den gezwirbelten Bart. Das heißt aber auch, dass mehr Pflege nötig ist, Während der Dreitagebart, der auch wiederkommt und der Pornobalken einfach nur da sind, muss gepflegt werden, was seine besondere Form halten soll. Das ist, zusammen mit der Fortbildung von Barbieren und Friseuren, das Metier von 101 Barbers.
O-Ton
Harald Schönfelder, Redaktion ... Düsseldorf

O-Ton: Micha Birkhofer, Geschäftsführer, 101 Barbers, 71334 Waiblingen
Länge: 1:40 (divers kürzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 10.03.2018 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 1:40 (divers kürzbar)
nur O-Töne
Beitrags-Funktionen
vertont
nur O-Töne
zum Download
Manuskript als PDF
Beitrag weiterempfehlen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Mit facebook-Freunden teilen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de