BEAUTY, TOP HAIR & mads 2018 | 09.03.18 - 11.03.18 | Düsseldorf
Kosmetik-Trends: Schnell und wirksam soll sie sein und möglichst natürlich
artimg11230_120x80.jpg

Info: Die Beauty steht vor der Tür und damit auch die Frage, was in diesem Jahr besonders gut läuft. Die Trends sind zweideutig. Auf der einen Seite steht die Wirkstoffkosmetik, die alles nutzt, was das Regal hergibt. Und auf der anderen Seite die natürliche Kosmetik, die vegan oder auch koscher sein kann.

Anmoderation: Nach einer stressigen Woche einfach mal ausspannen und sich selbst was gutes tun. Eigentlich
machen wir das doch viel zu selten. Dabei gibt es ja nun wirklich ne ganze Menge Sachen, die sich
da anbieten - zum Beispiel der Besuch in einem Kosmetikstudio. Gerade die Damen lassen sich
dort gerne mit Massagen, Ölen und Cremes verwöhnen und genießen ein paar Stunden Auszeit.
Und die Anwendungen in so einem Kosmetikstudio sind vielfältig. Was es dort mittlerweile alles
gibt zeigen Ausstellerinnen und Aussteller aus ganz Europa vom 9. bis zum 11. März bei der
Messe „Beauty“ in Düsseldorf.

----------------

Beitragstext: Und da dreht sich dieses Jahr viel um die 2 aktuellen großen Trends in der Beauty Szene. Zum
einen ist das der Tend zur Wirkstoffkosmetik. Das sind hochmoderne Präparate zum Beispiel für
die Haut, die schon fast medizinische Produkte sind.
O-Ton
sagt Dr. Christian Rimpler, der erste Vorsitzende des Verbands ‚Cosmetic Professional‘.
Und im Bereich Naturkosmetik tut sich aktuell eine ganze Menge. Die Branche muss auf die
verschiedensten Wünsche der Kundinnen und Kunden eingehen.
O-Ton
Dabei nimmt der Wunsch nach einer schnellen Wirksamkeit der Kosmetikprodukte weiter zu. Aber
egal ob chemische oder Naturkosmetik. Zaubern kann man damit nicht.
O-Ton
28 Tage ist bei junger Haut ein realistischer Zeitraum, nachdem sich die Wirkung einer
kosmetische Behandlung zeigt. Dabei ist es egal ob bei Männern oder bei Frauen. Letztere sind
jedoch nach wie vor die Stammkundschaft im Kosmetiksalon. Obwohl die Zahl der männlichen
Besucher steigt, ist sie noch sehr gering.
O-Ton
Da ist also noch Luft nach oben. Ob die Branche es schafft die Herren der Schöpfung für
Kosmetikbehandlungen zu interessieren wird sich im nächsten Jahr zeigen.
Volker Albrecht Redaktion
Volker Albrecht Düsseldorf
Aus Düsseldorf, Volker Albrecht

O-Ton: Dr. Christian Rimpler, 1. Vorsitzender, Verband Cosmetic Professional e. V., 76137 Karlsruhe
Länge: 1:53 (divers kürzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 01.03.2018 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 1:53 (divers kürzbar)
nur O-Töne
Beitrags-Funktionen
vertont
nur O-Töne
zum Download
Manuskript als PDF
Beitrag weiterempfehlen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Mit facebook-Freunden teilen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de