boot 2006 | 21.01.06 - 29.01.06 | Düsseldorf
Raubfischangel-Weltmeisterpaar: die Frauen machen es einfach anders

Info: Moderation mit O-Tönen (einfach divers kürzbar) des Raubfischangel-Weltmeisters Dietmar Isaiasch, der zusammen mit seiner Ehefrau in diesem Jahr den Titel verteidigen will. Er erzählt sehr launig am eigenen Beispiel darüber, wie unterschiedlich Männer und Frauen angeln und dass seine Frau durchaus häufig auf unkonventionelle Weise erfolgreicher ist als er.
Seine Frau war zum Zeitpunkt des Interviews erkrankt, deshalb können wir Ihnen nur O-Töne von ihm zur Verfügung stellen.

Moderation:
Auf der weltgrößten Messe rund um den Wassersport, der boot Düsseldorf, haben wir jemanden getroffen, der wirklich richtig gut an der Angel ist: Dietmar Isaiasch ist zusammen mit seiner Frau amtierender Raubfischangel-Weltmeister. Auch wenn man in anderen Bereichen sonst gerne mal sagt, die Länge sei nicht so wichtig – bei der WM der Raubfischangler geht es genau darum: Barsch, Hecht und Zander und wer nach drei Tagen die meisten Zentimeter in sein Boot gezogen hat, bekommt den Titel. In diesem Jahr will Isaiasch den Titel mit seiner Frau verteidigen, voraussichtlich in Schweden. Und auch wenn Laien das manchmal kaum glauben wollen – Glück spielt beim Angeln keine besonders große Rolle...

O-TON 1 Isaiasch: 20 % Glück...

Zwischenmoderation: Im Team mit seiner Frau ist Isaiasch Weltmeister geworden – trotzdem aber sind sich die beiden nicht immer so richtig einig, denn die Auswahlmethoden für den richtigen Köder irritieren ihn manchmal ein bißchen. Da kämpft Fachwissen gegen Intuition...

O-TON 2 Isaiasch: Bunte Kunstköder...

Zwischenmoderation: Und manchmal ist es für Isaiasch ganz schön frustrierend, wenn es abends nach Hause geht und seine Frau mal wieder erfolgreicher war...

O-TON 3 Isaiasch: ... ich höre das jeden Tag...

Zwischenmoderation: Und auch wenn nicht immer versteht, was seine Frau eigentlich anders oder besser macht – und auch wenn er vielleicht manchmal insgeheim denkt, selbst mehr Ahnung vom Angeln zu haben – Isaiasch gibt zu, dass Frauen tatsächlich anders angeln und oftmals nicht umsonst erfolgreicher sind...

O-TON 4 Isaiasch: ...gefühlvoller

Abmoderation: Man könnte also wohl sagen, dass Frauen an der Rute durchaus erfolgreicher sein können, als Männer. Für alle Angelfans: Am Samstag, 28.01 wird Isaiasch noch mal in Angelhalle sein und ein bisschen aus dem Nähkästchen erzählen.

O-Ton: Dietmar Isaiasch, Raubfischangel-Weltmeister, Nijmwegen (I. ist Deutscher, wohnt in den Niederlanden)
Länge: 2:49
Autor: Jörg Sauerwein

erstellt: 23.01.2006 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de