A+A 2017 | 17.10.17 - 20.10.17 | Düsseldorf
Bilanz: Arbeitsschutz zunehmend ein Thema außerhalb der westlichen Staaten
artimg11080_120x80.jpg

Info: Die A+A ist zu Ende. Alle zwei Jahre treffen sich Arbeitsschützer in der Messe Düsseldorf. Dort gibt es neben Möbeln, Kleidung und Initiativen auch einen großen Kongress rund um das Thema. Mehr als 67.000 Besucher sind in diesem Jahr auf die Messe gekommen. In den O-Tönen zieht Geschäftsführer Joachim Schäfer Bilanz.

Schäfer antwortet auf folgende Fragen:

1. Wie international war die A+A?

2. Sind denn inzwischen die Entwicklungsländer auch inzwischen als Kunden und nicht mehr nur als Produzenten in Sachen Arbeitssicherheit auf der Messe?

3. Gibt es Länder, die Sie überrascht haben?

4. Welche Veränderungen gibt es in der Welt der Arbeitssicherheit? Gibt es Branchen, die heute weniger und welche, die mehr vertreten sind?

O-Ton: Joachim Schäfer, Geschäftsführer, Messe Düsseldorf GmbH, 40474 Düsseldorf
Länge: 4:02 (4 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 20.10.2017 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
h.schoenfelder@dhd-news.de