EuroCIS 2016 | 23.02.16 - 25.02.16 | Düsseldorf
Neue Kooperationen im Supermarkt
artimg10292_120x80.jpg

Info: Wo Rewe oder Edeka draufsteht, vertreiben sich inzwischen auch andere Läden die Zeit. "Shop in Shop" heißt das Prinzip, durch das Supermärkte wieder attraktiver werden wollen. Dabei ersetzen Dekohersteller wie Depot oder Butler’s einen Teil des Sortiments durch eine eigene Fläche und schreiben auch ihren Namen darüber. Bezahlt wird aber an der Supermarktkasse. Das branchennahe EHI Retail Institute erklärt die Gründe.

gERLING antwortet auf folgende Fragen:

1. "Shop in Shop", das scheint zur Zeit eine Mode zu sein. In großen Supermärkten wie Marktkauf tauchen Flächen von "Depot" auf. Kommt das zukünftig häufiger oder sind das erst mal nur Projekte?

2. Ist das neu oder eine Wiederentdeckung und ist das auch ein Modell für Lebensmittel?

3. Vergeben sich die Händler dabei nicht was? Schließlich sagen sie ihren Kunden: Hier bin ich nicht so gut. Oder ist das zu kompliziert gedacht?

4. Ein Beispiel aus der Vergangenheit sind ja Häuser wie Karstadt. Da ist die Levi’s-Ecke, da ist die Wolfskin-Ecke. Das ist ja letzten Endes gescheitert ...

5. Marktkauf, also Edeka, hat sich da aufgestellt, Rewe macht was mit einem Kleidungshersteller. Was ist denn mit den anderen wie Real oder famila. Stehen die am Spielfeldrand und sehen sich das erst mal an oder ist das ein kommendes allgemeines Geschäftsmodell?

O-Ton: Michael Gerling, Geschäftsführer, EHI Retail Institute, 50672 Köln
Länge: 5:30 (5 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 25.02.2016 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
h.schoenfelder@dhd-news.de