glasstec 2022 | 20.09.22 - 23.09.22 | Düsseldorf
Wenn Handwerk und Kunst verschmelzen: Glaskunst von der Pike auf gelernt!

Glasmalermeister - wer kann sagen, was diesen Job ausmacht? Wohl die wenigsten - der Glaser sagt den meisten noch etwas aber wenn sich Kunst und Handwerk vereinen, muss man etwas tiefer in die Materie eintauchen. Das haben wir gemacht. Unsere Reporterin Julia Batist hat Lehrende, Schüler und Absolventen der Glasfachschule Rheinbach getroffen.
Nach unserem Beitrag sind Sie schlauer!

artimg12108_120x80.jpg
24.09.2022  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Rar in Deutschland: Was lernen Schüler an einer Glasfachschule?

In ganz Deutschland gibt es nur drei Fachschulen, die Kunstglaser ausbilden. In NRW ist man stolz auf die staatlich geförderte Ausbildungsstätte in Rheinbach. Was genau dort gelehrt wird, wer sich für das sehr spezielle Handwerk interessiert, wie sich die Schüler im Laufe der Jahrzehnte verändern und in welche Berufe sie später einsteigen - all das berichtet eine Dozentin in unserem O-Ton-Paket!

artimg12107_120x80.jpg
23.09.2022  ⇒ O-Ton-Paket
Was macht ein Glaser im Jahre 22: wir haben ihn getroffen!

Das gute alte Handwerk hat es zuweilen schwer in digitalen Zeiten - umso erstaunlicher, wenn sich junge Leute für ein traditionelles Handwerk entscheiden und dann auch noch ein sehr spezielles. Keno Enstrup hat nach einer Zeit in einem völlig anderen Job mit 27 Jahren umgesattelt und ist nun angehender Glaser-Meister. Sein Vater führt einen traditionellen Betrieb, den Keno jetzt weiterführen will.
Seine Beweggründe, Einblicke in den besonderen Beruf und seine Faszination liefert unser O-Ton-Paket!

artimg12106_120x80.jpg
23.09.2022  ⇒ O-Ton-Paket
Wenn physikalische Kräfte sichtbar werden: spektakuläre Glaskonstruktion!

Auf der Messe Glasstech werden sonst unsichtbare Kräfte für jeden erlebbar. Eine ausgefeilte Glaskonstruktion namens Ziptruss (von der TU Delft) macht’s möglich. Ein riesiges Gestell aus Glasträgern hält eine Schaukel, die an einer Art Zipline hängt. Damit können Besucher Druck oder Zug über ihr eigenes Körpergewicht ausüben. In die Schaukel setzen, angeschubst werden und losfahren. Die Glasrohre des Gestells leuchten je nach physikalischer Kraft rot oder blau auf. Die Druck- und Zugkräfte werden also in Echtzeit angezeigt. An Glasrohren hängen und schaukeln - ja, es ist möglich!

artimg12105_120x80.jpg
23.09.2022  ⇒ O-Ton-Paket
Messe Glasstech zeigt: Austausch lohnt sich und Messe wird wieder normal!

Mit der Glasstech geht eine Investitionsgütermesse zu Ende, die eine große Bandbreite an Themen spiegelt. Von Innovationen über Investitionen, Kunst bis hin zu den aktuellen Krisenthemen - Energie ist in der Glasindustrie ein bedeutendes Thema. 936 Aussteller aus 47 Ländern waren dabei, die 30.000 Besucher kamen aus insgesamt 119 Ländern. Wir haben Petra Cullmann aus der Messeleitung der Messe Düsseldorf gefragt, was die Glasstech ausgemacht hat, wie die Branche aufgestellt ist und welche Themen zentral waren.
Die Antworten liefert unser O-Ton-Paket!

artimg12103_120x80.jpg
23.09.2022  ⇒ O-Ton-Paket
Trends rund um’s Glas: das bewegt die Branche!

Glas kommt etlichen Bereichen unseres Alttags vor - entsprechend groß ist die Vielfalt in der Herstellung und an Produkten. Auf der Messe Glasstech werden gerade in Düsseldorf die neuesten Trends der Branche vorgestellt. Glas geht uns letztlich alle an - unsere Reporterin Julia Batist hat sich auf der Messe umgesehen.

artimg12102_120x80.jpg
20.09.2022  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Glas-Formen aus dem 3 D-Drucker: neueste Technologie macht’s möglich!

In Sachen 3 D-Druck hat sich in den letzten Jahren so einiges getan: viele haben mittlerweile selsbt einen 3 D-Drucker zuhause. Je nach Material ist er schon bestens erprobt und es lassen sich faszinierende Figuren oder Formen erstellen. Gut bekannt von Foto-Vorlagen. Das Ganze funktioniert aber auch mit Glas. Wo und Wie der 3 D Drucker in der Glasbranche zum Einsatz kommt verrät unser O-Ton-Paket!

artimg12101_120x80.jpg
20.09.2022  ⇒ O-Ton-Paket
Black Out: das wäre nur eine Konsequenz - ein Beispiel aus der Glasindurstrie!

Das Thema Black Out ist momentan immer wieder ein Dauerbrenner. Ganze Industrien diskutieren darüber und es werden Worst Case Szenarien durchgespielt. Einen Hersteller von Fassaden-Glas würde so ein Komplett-Ausfall besonders hart treffen. Die Schmelzwanne für das Glas muss immer heiß bleiben - geheizt wird mit Gas.
Nicht gerade beruhigend - mehr dazu berichtet Christophe Schulz vom französischen Herasteller SAINT-GOBAIN in unserem O-Ton-Paket!

artimg12100_120x80.jpg
20.09.2022  ⇒ O-Ton-Paket
Co2-reduziertes Glas: der niedrigste Co2-Fußabdruck in der Branche!

Auf der Messe Glasstech wird ein Glas mit einem sehr hohen Anteil an recycletem Glas vorgestellt. Bis zu 70 Prozent Scherben werden bei der Herstellung verwendet. Außerdem ist die Energiezufuhr auf erneuerbare umgestellt. Das Ergebnis sind bis zu 40 Prozent weniger CO2 Abgabe als in der gängigen Glasproduktion. Ein spannendes Produkt, das bereits in der Fassadenbranche in mehreren Bauprojekten in Frankreich zum Einsatz kam. Alle Details liefert unser O-Ton-Paket!

artimg12099_120x80.jpg
20.09.2022  ⇒ O-Ton-Paket
Tschüss Jalousien: jetzt gibt’s umschaltbare Glasfenster!

Schaltbare Gläser sind eine praktische Innovation! In Geschäftsgebäuden und großen Fassaden kommen sie schon zum Einsatz. Fenster lassen sich per App abdunkeln und wieder aufhellen oder auch von klar durchsichtig auf Milchglas als Sichtschutz umschalten. Bis das Ganze für jedermann erschwinglich wird, dauert es wohl noch eine Weile. Doch schon jetzt sind die schaltbaren Gläser im Einsatz.
Mehr dazu in unserem O-Ton-Paket!

artimg12098_120x80.jpg
20.09.2022  ⇒ O-Ton-Paket
Über die Veranstaltung
Glasstec10Messe Düsseldorf

Wir berichten von der weltgrößten Messe für Glasherstellung und Glasbearbeitung und geben einen Überblick darüber, wo Glas heutzutage überall eingesetzt wird.

20Glasstec
Ihr Ansprechpartner
Marian Heuser
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
m.heuser@dhd-news.de