REHACARE International 2022 | 14.09.22 - 17.09.22 | Düsseldorf
Schwer heben ohne Rückenschmerzen, als Querschnittsgelähmter laufen? Klar ... mit Exoskeletten!
artimg12088_120x80.jpg

Info: Was bitte sind Exoskelette? Wie der Name schon sagt bilden sie quasi eine Art Skelett von außen... Es sind Stützsysteme mit Trägern und Gurten, in die zum Beispiel Mitarbeiter großer Logistik-Unternehmen schlüpfen, wenn sie schwer heben müssen. Das Exoskelett wirkt Wunder, nimmt schwere Lasten ab und beugt Rückenschmerzen vor. Wie genau das funktioniert und wie die Stützsysteme sogar Querschnittsgelähmte wieder zum Laufen bringen verrät unser O-Ton-Paket!

Kopp antwortet auf folgende Fragen:  

1. Was genau ist ein Exoskelett? 

2. Wie sieht die modernste, High End Version aus? 

3. Wo kommen Exoskelette derzeit zum Einsatz? 

4. Und wie funktioniert das genau? 

5. Klingt super, wollen Sie die Einsatzbereiche ausbauen? 

6. Für wen speziell macht das am meisten Sinn - auch für Kranke? 

7. Was wären weitere Erkrankungen bei denen die Stütze hilfreich wäre?

O-Ton: Verena Kopp, M. Sc. Angewandte Biomechanik, Abteilung Biomechatronische Systeme, Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, 70569 Stuttgart
Länge: 2:52 (7 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Julia Batist

erstellt: 15.09.2022 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Marian Heuser
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
m.heuser@dhd-news.de