REHACARE International 2022 | 14.09.22 - 17.09.22 | Düsseldorf
Für einen besseren Alltag: Ein Anzug erleichtert das Leben mit Spastiken!
artimg12082_120x80.jpg

Info: Ein Glas fassen, die Zähne putzen, gut schlafen - was für gesunde Menschen ganz normal ist, ist für Menschen mit neurologischen Erkrankungen teils unmöglich. Als Messeneuheit auf der Rehacare wird ein Anzug präsentiert, der Menschen mit Multipler Sklerose, nach Schlaganfällen oder mit angeborenen Spastiken all das wieder ermöglicht. Eine funktionielle Elektrostimulation macht’s möglich. Wir haben uns den Anzug (Exopulse Mollii Suit) erklären lassen.

Hublitz antwortet auf foklgende Fragen:   1. Sie stellen einen besonderen Anzug vor - was macht das Produkt?

2. Für wen genau ist der Anzug geeignet?

3. Was ist das Ergebnis - wie hilft der Anzug?

4. Was wäre der größte Effekt - was ist möglich?

5. Wier oft muss der Anzug getragen werden und wie lange?

O-Ton: Daniel Hublitz, Marktmanager NeuroMobility, Ottobock HealthCare Deutschland GmbH, 37115 Duderstadt
Länge: 1:58 (5 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Julia Batist

erstellt: 12.09.2022 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Marian Heuser
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
m.heuser@dhd-news.de