K 2019 | 16.10.19 - 23.10.19 | Düsseldorf
Hymer und BASF zeigen Wohnmobilstudie
artimg11792_120x80.jpg

Info: Schon auf dem Caravan Salon hat die Studie Aufsehen erregt. Im Sommer waren es die Fans, die neugierig gemacht werden sollten. Nun ist es die Fachwelt. In der Studie, die ins Jahr 2025 blickt, zeigt die BASF, wie sie sich die Verwendung von Kunststoffen in ein paar Jahren vorstellt. Wir haben mit dem Kreativ-Team gesprochen.

Ebmeyer antwortet auf folgende Fragen:

1. BASF und Hymer haben zusammen eine Studie für ein Reisemobil entwickelt. Warum und welche Ideen stecken darin?

2. Die Grundlage, der Wagen, kommt von Mercedes. Was hat die BASF darum gebaut?

3. Wie haben Sie das gemütliche Innere hinbekommen?

4. Sind das alles ganz frische Techniken und Materialien oder stecken die schon in heute erhältlichen Produkten?

5. Sie haben den Wagen ja schon während des Caravan Salons vorgestellt. Sind schon Kunden auf Sie zugekommen, die Interesse an Materialien haben?

O-Ton: Anne Lena Ebmeyer, Specialist Product Design, Creation Center, BASF SE, 67063 Ludwigshafen
Länge: 3:32 (5 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 18.10.2019 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
h.schoenfelder@dhd-news.de