drupa 2016 | 31.05.16 - 10.06.16 | Düsseldorf
Alle vier Jahre wieder: Die drupa kommt zu Besuch
artimg10451_120x80.jpg

Info: Alle vier Jahre zeigt die Druckerbranche in der Messe Düsseldorf ihre neuen Errungenschaften. Seit dem letzten Mal hat sich viel verändert. Smartphones und mit ihnen die Digitalisierung allgemein haben die Branche stark verändert. Trotzdem laufen die Geschäfte, denn die Firmen haben die neuen Möglichkeiten genutzt und setzen auf gedruckte Elektronik, 3D-Druck und Drucke für die Inneneinrichtung von Wohnungen.

Geldermann antwortet auf folgende Fragen:

1. Die drupa beginnt bald, wie geht es denn den Unternehmen der Druckbranchen in diesen Zeiten? Kommen die Aussteller zahlreich?

2. Welche Technologien sind das?

3. Was ändert sich bei den Textilien?

4. Wie sieht es mit den Ausstellerzahlen aus?

5. Kommen die neuen Aussteller aus anderen Branchen rüber?

6. Welche Rolle spielen Start-Ups dabei und wie hoch ist deren Anteil?

7. Können Sie da Beispiele nennen?

8. Die drupa ist ja eine Publikumsmesse, es dürfen also auch Privatleute hin. Welche Gründe gibt es für einen Besuch?

9. Die drupa lief ja bisher alle vier Jahre, ist das bei dem schnellen Technologiewandel noch zeitgemäß? Stehen da Veränderungen an?

10. Atmo (10 sec)

O-Ton: Sabine Geldermann, Director drupa, Messe Düsseldorf GmbH, 40474 Düsseldorf
Länge: 9:40 (9 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 28.04.2016 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Marian Heuser
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
m.heuser@dhd-news.de