SAVE FOOD 2014 | 07.05.14 - 08.05.14 | Düsseldorf
Drei Jahre nach "Taste the Waste": Was hat sich verändert?
artimg9156_120x80.jpg

Info: Vor drei Jahren hat Valentin Thurn das Thema Nahrungsmittelverschwendung aus dem Dunkel geholt. In seinem Dokumentarfilm "Taste the Waste" hat er die Probleme aufgezeigt. In den O-Tönen vom Save Food-Kongress geht es um die Veränderungen in den drei Jahren und was noch zu tun ist.

Thurn antwortet auf folgende Fragen:

1. Was hat sich in den vergangenen drei Jahren im Bereich Nahrungsmittelverschwendung getan?

2. Kann man eine Gruppe von "Schuldigen" benennen oder sind wir alle, Hersteller, Händler, Kunden, daran beteiligt?

3. Wie groß ist das Problem eigentlich?

4. Die Industrie sagt, dass mehr Verpackungen das Problem lösen. Stimmt das aus Ihrer Sicht?

5. Gibt es noch weitere Lösungsansätze?

O-Ton: Valentin Thurn, Thurnfilm, Marsiliusstr. 36, 50937 Köln
Länge: 6:49 (5 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 08.05.2014 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
h.schoenfelder@dhd-news.de