BEAUTY, TOP HAIR & mads 2014 | 21.03.14 - 23.03.14 | Düsseldorf
Prototyp Aquamental Spa: Entspannung in 3D
artimg9036_120x80.jpg

Info: Die Aquamental Spa ist eine begehbare Skulptur aus Licht. Daniel Lathan will einen ganzen Raum, also Wände, Boden und Decke, mit in der Tiefe gestaffelten LEDs hinter Plexiglas auskleiden. Über die huschen oder schleichen farbige Muster, dazu laufen entspannende Töne. Auf der Beauty zeigt er einen Prototyp. In den O-Tönen geht es um die erhoffte Wirkung und das Konzept seiner Idee.

Lathan antwortet auf folgende Fragen:

1. Aquamental Spa: können Sie das Konzept kurz beschreiben?

2. Sie arbeiten mit LEDs, hier im Prototyp hinter einer Wand. Wie soll das in der finalen Version aussehen?

3. "Inspired by Deep Sea": was bedeutet das?

4. Wen sprechen Sie damit an?

5. Nach einigen Minuten hier drin setzt bei mir eine sanft euphorisierende Wirkung ein. Ist das ein von Ihnen gewünschter Effekt?

6. Hat das Konzept Vorbilder oder haben Sie das neu entwickelt?

7. Gehören die anderen Elemente dazu oder können die eigenständig existieren?

O-Ton: Daniel Lathan, Geschäftsführender Verwaltungsrat, sonami AG, Gewerbeweg 15, 9490 Vaduz, Liechtenstein
Länge: 5:16 (7 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 22.03.2014 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
h.schoenfelder@dhd-news.de