MEDICA / COMPAMED 2021 | 15.11.21 - 18.11.21 | Düsseldorf
BioBlocx: Maske mit Kupfer gegen Keime und Viren
artimg11999_120x80.jpg

Info: Normale Masken halten Viren auf, seine würde sie abtöten, sagt die Firma BioBlocx. Sie stellt mit Kupferoxid behandelte Masken vor, die Keime und andere Bösewichter in fünf Minuten abtöten würde. Damit richten sie sich nach den Anforderungen der US-Aufsichtsbehörde FDA. Hier in Europa ist das Konzept den Behörden noch unbekannt, daher reicht es für eine normale FFP2-Zulassung der Masken.

Rajczyk antwortet auf folgende Fragen:

1. Eine Viren abtötende Maske, was macht die anders als die normalen FFP2-Masken?

2. Was ist dafür verantwortlich, das eingebaute Kupfer?

3. Wie sieht es mit der Zulassung hier in Europa aus, ist die möglich?

4. Sie darf also in Europa verkauft werden, ist sie aber auch im normalen Handel erhältlich?

5. Wie ist denn das Interesse hier auf der Medica?

O-Ton: Harry Rajczyk, Geschäftsführer, BioBlockx Europe GmbH, 10787 Berlin
Länge: 5:18 (5 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 18.11.2021 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
h.schoenfelder@dhd-news.de