ProWein 2019 | 17.03.19 - 19.03.19 | Düsseldorf
Baden: Jahrgang 2018 bringt tolle Weine
artimg11631_120x80.jpg

Info: Der Sommer 2018 war gut zu den Weinen in Baden. Die Weißweine brauchten die zarte Hand des Winzers, denn sie drohten zu alkoholhaltig zu werden. Die Rotweine sind einfach nur toll, sagt die Chefin von Baden Wein. Sie können, dürfen und sollten gerne im eigenen Keller ein paar Jahre lagern um weiter zu reifen.

Lauber antwortet auf folgende Fragen:

1. Erstmal zum Überblick: Welche Rebsorten stehen im Weinbaugebiet Baden?

2. Was hat der Sommer 2018 aus und mit Ihren Reben gemacht?

3. Der Grundwasserspiegel ist ja zum Teil erheblich abgesackt. Mussten die Winzer bewässern?

4. Was macht so ein Sommer mit dem Burgunder? Wird er kräftiger, voller, weicher als sonst oder ähnliches?

5. Das bringt mich generell auf das Thema: Wie lange können die Weine aus Baden lagern? Wie lange kann ich die zu Hause reifen lassen?

O-Ton: Christina Lauber, Geschäftsführerin, Baden Wein GmbH, 79111 Freiburg
Länge: 6:01 (5 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 18.03.2019 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
h.schoenfelder@dhd-news.de