EuroCIS 2019 | 19.02.19 - 21.02.19 | Düsseldorf
Toshiba Frictionless Shopping: Prototyp mit magisch erscheinenden Tricks
artimg11593_120x80.jpg

Info: Berührungslos einkaufen, das ist das Prinzip von Amazon Go. Dort wird per App und ohne Kasse gezahlt. Sensoren überwachen die Regale und wissen, was rausgenommen wird. Das können wir besser und preiswerter, dachte sich Toshiba Global Commerce Solutions und hat das Innovation Lab der Firma das System Frictionless Shopping entwerfen lassen. Auf der EuroCIS haben wir es uns vorführen lassen.

Eidens-Holl antwortet auf folgende Fragen:

1. Was ist Toshiba Frictionless Shopping?

2. Was passiert, wenn ich ein Produkt aus dem Regal nehme?

3. Weiß das Frictionless Shopping System dann auch, wenn ein Regal nachgefüllt werden möchte?

4. Das Regal wird ja von zwei Seiten gefilmt. Was passiert, wenn im Kundengedränge oder durch bösen Willen die Kameras nichts mehr sehen?`

O-Ton: Bernd Eidens-Holl, Architect Retail, Toshiba Global Commerce Solutions GmbH, 41460 Neuss
Länge: 3:03 (6 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 21.02.2019 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
h.schoenfelder@dhd-news.de