Valve World Expo 2018 | 27.11.18 - 29.11.18 | Düsseldorf
Jede Energie braucht ein Ventil: Von Öl und Gas zu Erneuerbaren
artimg11490_120x80.jpg

Info: Traditionell ist die Valve World eine Messe, deren Besucher aus den Öl- und Gasbranchen kommen. Mit der komplexer werdenden Versorgung durch Erneuerbare Energien steigt auch das Angebot der Aussteller in diesem Bereich. Offensive Werbung dafür macht kaum ein Unternehmen. Doch auch die Stromspeicherung und die Geothermie brauchen Ventilen und Armaturen.

Anmoderation: Traditionell sind vor allem die Gas- und Ölförderer sowie die Chemie die Besucher der Stände auf der Valve World Expo. Sie können mit den in der Messe Düsseldorf ausgestellten riesigen Ventilen oder komplexen Steuerungen am meisten anfangen. Doch die Energiewende erschließt auch in diesen Branchen neue Kunden. Aktuell ist es die Geothermie und zukünftig kann auch die Gasspeicherung den Kundenstamm der Aussteller runderneuern.

----------------

Beitragstext: O-Ton
erzählt Werner Hartmann, Geschäftsführer des Familienunternehmens, über die wahrlich klassische Karriere der Firma. Der Anlass für die Erzählung ist ein neuartiges Kugelventil, das redundant ausgelegt ist, grob gesagt also doppelte Sicherungen verwendet. Aus guten Gründen:
O-Ton
Und das sind Medien oder Stoffe, die möglichst nicht mit Luft in Berührung kommen sollten, wenn die Leitungen abgeschaltet werden müssen. Beispiel Wasserstoff: Power-to-Gas heißt die Technologie, die überschüssigen grünen Strom erst zur Produktion von Wasserstoff oder Helium, verwendet. Wird mehr Strom gebraucht als produziert wird, dann wird das Gas zur Lückenfüllung zu Strom verbrannt. Es ist ein noch vergleichsweise kleiner aber wachsender Markt.
O-Ton
Durch die Erfahrung mit aggressiven Stoffen bei der Gas- und Ölförderung ist es für interessierte Firmen vergleichsweise leicht, sich auf die gefährlichen Stoffe der Gasspeicherung einzustellen. Etablierter ist die Geothermie.
O-Ton
Auch hier greift die Erfahrung mit Öl und Gas. Denn auch wenn eigentlich nur Wasser die Wärme aus der Erde nach oben transportiert, so ist es eben natürliches Wasser, also mit Beigaben.
O-Ton
Harald Schönfelder, Redaktion ... Düsseldorf

O-Ton: Werner Hartmann, Geschäftsführer, Hartmann Valves GmbH, 31303 Burgdorf-Ehlershausen
Länge: 2:03 (divers kürzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 29.11.2018 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 2:03 (divers kürzbar)
nur O-Töne
Beitrags-Funktionen
vertont
nur O-Töne
zum Download
Manuskript als PDF
Beitrag weiterempfehlen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Mit facebook-Freunden teilen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
h.schoenfelder@dhd-news.de