CARAVAN SALON 2018 | 24.08.18 - 02.09.18 | Düsseldorf
Typberatung: Welche Bauform für wen geeignet ist
artimg11405_120x80.jpg

Info: Teilintegrierter, Alkoven, Vollintegrierter, Kastenwagen... Die Welt der Reisemobile lebt durch die unterschiedlichen Aus- und Aufbauten. In der StarterWelt des Caravan Salons bekommen Neulinge Tipps für die Wahl des richtigen Wagentyps. Wir haben mit einem Experten vom Branchenverband CIVD über die Eigenschaften der verschiedenen Modelle gesprochen.

? antwortet auf folgende Fragen:

1. Erstmal geht es um den generellen Unterschied Caravan / Reisemobil. Ersterer bietet mehr Platz, was kann der Caravan besser als das Reisemobil?

2. Aber man braucht ein Zugfahrzeug. Welche Größe sollte das haben? Ist die Golf-Klasse oder Kompaktklasse ausreichend?

3. Dann kommen wir mal zu der weiten Welt der Reisemobile? Wie kann man die sinnvoll kategorisieren? In der Art wie "geeignet für 2 Personen / geeignet für 4 Personen"?

4. Der Unterschied zwischen Alkoven und Vollintegrierten zu finden, ist mir immer schwer gefallen. Äußerlich ist der deutlich und klar, aber wie unterscheiden die sich im Platzangebot?

5. Der Alkoven ist in den vergangenen Jahren ein wenig in Richtung Vergessen gerutscht. Der bietet doch viel Platz. Woran liegt es denn?

O-Ton: Thomas Müller, "Caravaning-Botschafter", Caravaning Industrie Verband CIVD, 60486 Frankfurt
Länge: 3:00 (5 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 29.08.2018 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
h.schoenfelder@dhd-news.de