drupa 2016 | 31.05.16 - 10.06.16 | Düsseldorf
Gutenberg-Museum: Reise zu den Ursprüngen des Buchdrucks
artimg10476_120x80.jpg

Info: Das Gutenberg-Museum in Mainz zeigt die längst ikonischen Erstlingswerke des europäischen Buchdrucks, die Gutenberg-Bibeln. Neben Leben und Wirken des Erfinders der Druckmaschine steht der Buchdruck allgemein im Fokus der Ausstellung, weniger die Maschinen, mehr die Ergebnisse, also die Bücher.

Müller antwortet auf folgende Fragen:

1. Ihr Museum trägt den Namen Johannes Gutenbergs. Er ist der Erfinder der Druckerpresse, wie fortschrittlich war er damals?

2. Wie setzt sich eigentlich die Ausstellung ihres Hauses zusammen, was gibt es zu sehen?

3. Gibt es bei Ihnen auch Sonderschauen, Sonderausstellungen?

4. Sie haben gesagt, dass das Museum noch nicht die ganze Geschichte Gutenbergs im Speziellen und des Druckens im Allgemeinen zeigen kann. Wo hakt es denn?

5. Kurze Zwischenfrage: Das Hämmern im Hintergrund, kommt das auch vom Stand des Museums?

6. Kann ich das Museum auch anders unterstützen, also abgesehen von einem Besuch?

O-Ton: Susanne Müller, Förderverein Gutenberg e. V., 55116 Mainz
Länge: 5:12 (6 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 06.06.2016 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Marian Heuser
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
m.heuser@dhd-news.de