drupa 2016 | 31.05.16 - 10.06.16 | Düsseldorf
Print wirkt: Die Rückkehr der Werbung in die Briefkästen
artimg10469_120x80.jpg

Info: Print wirkt: Das war eine Werbekampagne der Zeitungsverleger. Print wirkt besser: Das ist auch die Erkenntnis der Werbebranche nach ein paar Jahren Internet. Vor allem für hochwertige Produkte wird wieder mehr per gedruckter Post geworben. Eugen Kern von der Werbeagentur Geometry erklärt die Gründe.

Kern antwortet auf folgende Fragen:

1. Print ist das neue Premium heißt das Segment mit Ihrem Vortrag. Warum kommt Print in der Post-Werbung wieder? Man war doch vor ein paar Jahren froh, dass die Briefkästen nicht mehr überquellen.

2. Ist das eine rein deutsche Erscheinung oder gibt es das auch zum Beispiel in den USA?

3. Welche Rolle spielt Interaktivität dabei, Flächen zum Freirubbeln, zum Riechen und so weiter?

4. Ist das ein nachhaltiger Trend oder ein letztes Aufflackern?

O-Ton: Eugen Kern, Managing Director, Geometry Global GmbH, 60598 Frankfurt am Main
Länge: 4:53 (4 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 03.06.2016 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Marian Heuser
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
m.heuser@dhd-news.de