glasstec 2022 | 20.09.22 - 23.09.22 | Düsseldorf
Black Out: das wäre nur eine Konsequenz - ein Beispiel aus der Glasindurstrie!
artimg12100_120x80.jpg

Info: Das Thema Black Out ist momentan immer wieder ein Dauerbrenner. Ganze Industrien diskutieren darüber und es werden Worst Case Szenarien durchgespielt. Einen Hersteller von Fassaden-Glas würde so ein Komplett-Ausfall besonders hart treffen. Die Schmelzwanne für das Glas muss immer heiß bleiben - geheizt wird mit Gas.
Nicht gerade beruhigend - mehr dazu berichtet Christophe Schulz vom französischen Herasteller SAINT-GOBAIN in unserem O-Ton-Paket!

Schulz anbtwortet auf folgende Fragen: 

1. Ein großer Black Out ist immer wieder Gesprächsthema - was würde das für Sie als Gasabnehmer bedeuten?

2. Ziehen Sie Konsequenzen, Sie sagten, Sie seien vorbereitet... ?

O-Ton: Christophe Schulz, Digital Marketing & Ecommerce Manager, SAINT-GOBAIN, Building Glass Deutschland, 52222 Stolberg
Länge: 0:59 (2 O-Töne, gut als Dropper oder in einer Umfrage einsetzbar)
Autor: Julia Batist

erstellt: 20.09.2022 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Marian Heuser
Redaktionsleitung

m.heuser@dhd-news.de