anuga 2021 | 09.10.21 - 13.10.21 | Köln
The Hempany: Hanfmilch mit ökologischen Vorteilen
artimg11962_120x80.jpg

Info: Nach Hafermilch, Mandelmilch und noch einigen weiteren Sorten betritt die Hanfmilch "Hemi" den Markt des Milchersatzes. In manchen Biomärkten und Drogerien ist sie bereits zu finden. Mit der Co-Gründerin haben wir uns über die Vorteile der Pflanze für Boden und Umwelt unterhalten. Außerdem gründet die Firma gerade mit Partnern einen Verein, der Hanfbauern in Deutschland und den Nachbarländern unterstützen soll. Denn anders als zum Beispiel Soja oder Mandeln gedeiht der rauschfreie Hanf fast überall und hilft dem Boden, auf dem er wächst.

Rothgang antwortet auf folgende Fragen:

1. "Hemi", was ist das für eine Milch?

2. Wie unterscheidet sich Hanfmilch von Hafermilch, von Mandelmilch?

3. Ist Hanf etwas anspruchsloser, was den Boden, das Wetter und so weiter angeht als andere Ausgangsprodukte für Milch?

4. Mal die Standardfrage zu Hanfprodukten: Ich weiß, dass die Milch nicht als Rauschmittel taugt. Hanfprodukte stehen trotzdem gerne unter besonderer Beobachtung. Kann da noch eine Behörde reingrätschen oder ist die Hanfmilch auf der sicheren Seite?

5. Sie, also die Hempany, haben den Verein "Dein Stück Erde e.V." gegründet. Worum geht es dabei?

6. Wie reagieren die Landwirte auf die Vereinsgründung?

O-Ton: Laura Rothgang, Co-Gründerin, The Hempany GmbH, 70178 Stuttgart
Länge: 3:22 (6 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 09.10.2021 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

0151 52513590
h.schoenfelder@dhd-news.de